Modafinil nur tageweise?

Unser Ärzteteam beantwortet gerne eure Fragen rund um das Thema Narkolepsie.
Hinweis: über das Internet kann keine Diagnose gestellt werden!
Bitte beachtet die Bekanntmachung vom 27.11.2014.

Moderatoren: Jan, Webmaster, Beirat

[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Benutzeravatar
amadeus
Beiträge: 8
Registriert: Di 14. Mai 2013, 19:13
Wohnort: Köln
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Modafinil nur tageweise?

Ungelesener Beitragvon amadeus » Di 11. Jun 2013, 08:11

Guten Morgen,
ich bin 21 Jahre alt und habe seit 2 Jahren Schlafanfälle. Die anderen Symptome Kartaplexie, Halluzination und Schlaflähmung habe ich nicht. Die HLA-Typisierung war bei mir positiv, im September habe ich einen Termin in einem Schlaflabor.
Ich habe vor kurzem den Neurologen gewechselt. Es wurde ein MRT zum Ausschluss einer anderen Erkrankung gemacht, gestern war ich zur Besprechung da, es war alles unauffällig. Mein Neurologe hat mich gefragt, ob ich Medikamente nehmen möchte. Ich persönlich habe das Gefühl, dass die Krankheit, sofern es sich um Narkolepsie handelt, bei mir eher leicht ausgeprägt ist. Ich mache ein duales Studium, und vor allem während der Vorlesungen schlafe ich häufig ein, aber im Büro und zu Hause komme ich idR mit einem Mittagsschlaf von 20 Minuten gut klar. Ich habe außerdem Asthma und verschiedene Allergien.
Generell bin ich jemand, der eher wenige Medikamente nimmt. Aber es wäre eine Erleichterung, in der Uni wacher zu sein, um nicht alles in dem Umfang nacharbeiten zu müssen. Ich fragte also den Neurologen, ob es auch Medikamente gäbe, die man "spontan" nehmen könnte, also wie andere müde Menschen vielleicht Kaffee oder einen Energydrink oder so. Er verneinte, meinte aber, ich könnte ja mal ausprobieren, ob ich Modafinil nur an Vorlesungstagen (2 Tage die Woche) nehmen könnte. Er hat mir 100mg verschrieben und gesagt, ich soll erst einmal mit einer Tablette morgens anfangen, man könnte das auf 2 steigern.

Meine Frage an Sie: Kann man das Medikament tageweise nehmen? Oder wirkt es nur, wenn man es täglich nimmt? Muss ich da etwas beachten?

Vielen Dank für Ihren Rat,
freundliche Grüße,
Bianca

Webmaster
Webmaster SNaG
Beiträge: 161
Registriert: Di 1. Aug 2006, 18:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Modafinil nur tageweise?

Ungelesener Beitragvon Webmaster » Do 13. Jun 2013, 10:50

:arrow: Das Posting von Somnueschen zu dieser Frage findet Ihr neu unter der Rubrik "Medikamente".

Damit keine Missverständnisse entstehen, sind Antworten hier in diesem Unterforum dem Ärzteteam vorbehalten.

Ich danke für euer Verständnis :wink:
Webmaster SNaG
Webadmin der Schweizerischen Narkolepsie Gesellschaft SNaG

Beirat
Aerztlicher Beirat d. SNaG
Beiträge: 129
Registriert: Do 16. Nov 2006, 11:19
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Modafinil nur tageweise?

Ungelesener Beitragvon Beirat » Fr 14. Jun 2013, 21:49

Die Stimulantien wie Modasomil oder Ritalin sind ganz besonders geeignet für eine Einnahme "bei Bedarf".
ACHTUNG, das gilt auf keinen Fall bei den Antikataplektischen Medikamenten wie Anafranil, Edronax oder Xyrem!
Viele Patienten profitieren sehr gut davon, wenn sie selber entscheiden dürfen wann eine Tablette nötig ist und wann man die Tablette nicht nötig ist oder durch einen "Power Nap" ersetzt werden kann. Wichtig ist mit dem behandelnden Neurologen jeweils die maximale Tagesdosis festzulegen.
Früher hat man sogar bei schwereren Fällen angeraten an den Wochenenden 1-2 Tage Pause zu machen, weil man den Eindruck hatte, das Mittel würde so länger wirksam bleiben. Heute ist man aber von diesem Ratschlag abgekommen, weil ja doch die meisten Betroffenen auch am Wochenende ihre Freizeit so gut wie möglich im Wachzustand geniessen möchten.
Aerztlicher Beirat der SNaG


[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Fragen an unser Ärzteteam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste