HLA-Typs DQB1*0602 bestimmung

Unser Ärzteteam beantwortet gerne eure Fragen rund um das Thema Narkolepsie.
Hinweis: über das Internet kann keine Diagnose gestellt werden!
Bitte beachtet die Bekanntmachung vom 27.11.2014.

Moderatoren: Jan, Webmaster, Beirat

Benutzeravatar
hamid
Muntermacher
Beiträge: 83
Registriert: Di 4. Sep 2012, 12:15
Wohnort: Hameln

HLA-Typs DQB1*0602 bestimmung

Ungelesener Beitragvon hamid » Mi 12. Sep 2012, 10:35

hi hier meine Frage was sage ich beziehungsweise was ist der genaue auftrag für meinen Hausarzt um den HLA-Typs DQB1*0602 zubestimmen. Danke euch
Carpe diem et noctem

Beirat
Aerztlicher Beirat d. SNaG
Beiträge: 129
Registriert: Do 16. Nov 2006, 11:19

Re: HLA-Typs DQB1*0602 bestimmung

Ungelesener Beitragvon Beirat » So 14. Okt 2012, 20:36

Diese HLA Typisierung gibt einen Hinweis auf eine genetische Veranlagung für Narkolepsie. Eine HLA-DR1 bzw. DQB1*0602 Assoziation sagt aus, dass Menschen mit diesem Typ des HLA-„Stoffes“ ein erhöhtes Risiko haben, an Narkolepsie zu erkranken. Aber mit der HLA Typisierung ALLEINE lässt sich die Diagnose Narkolepsie NICHT stellen.
Aerztlicher Beirat der SNaG


Zurück zu „Fragen an unser Ärzteteam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste