Vollnarkose

mögliche Ursachen, medizinische Zusammenhänge

Moderatoren: Jan, Webmaster

Käsebrötchen
Muntermacher
Beiträge: 84
Registriert: Di 19. Sep 2017, 18:26

Vollnarkose

Ungelesener Beitragvon Käsebrötchen » So 26. Nov 2017, 19:07

Hi,
ich muss operiert werden.

Ich hatte vor Jahren schon mal eine kleine kurze OP, da hatte ich noch keine Diagnose. Die OP verlief auch problemlos und ich wachte auch aus der Narkose auf. Danach konnte ich mich aber nicht wach halten, mein Blutdruck sackte ab auf 40/20.

Ist das typisch, dass man sich nach einer Narkose nicht wach halten kann?

Die jetzige OP die ansteht wird ein paar Stunden dauern. Sie ist nicht zwingend notwendig, aber ich muss sonst mit Schmerzen leben, was mich im Alltag sehr einschränkt.

Wir haben nur ein kleines Provinzkrankenhaus, vermutlich kennt da kein Mensch Narkolepsie.

Muss ich Sorgen haben wegen der Narkose?

LG

SanneS
Muntermacher
Beiträge: 171
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:31
Wohnort: Heimenkirch ( Allgäu )

Re: Vollnarkose

Ungelesener Beitragvon SanneS » Mi 29. Nov 2017, 14:37

Es ist völlig normal das man sich n a c h einer Narkose nicht wach halten kann.

Mach dir lieber Sorgen um dich!!!!!!!!


Zurück zu „medizinische & wissenschaftliche Aspekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast