Neuer Artikel Österreichische Ärztezeitung

mögliche Ursachen, medizinische Zusammenhänge

Moderatoren: Jan, Webmaster

etzi
Muntermacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 15:36

Neuer Artikel Österreichische Ärztezeitung

Ungelesener Beitragvon etzi » Mi 5. Okt 2011, 08:53

Hallo ihr Lieben, ich habe beim Stöbern im Internet einen ganz neuen Artikel über die Narkolepsie gefunden. Geschrieben wurde er von Frau Univ.Prof. Dr. Birgit Högl und veröffentlicht in der Österreichischen Ärztezeitung. Eigentlich nicht viel Neues, bis auf das geschrieben wurde, das der Gendefekt nicht alleine verantwortlich sein kann. Meist ist eine starke Infektion dann der Auslöser, das die Krankheit erst dadurch aktuell wird. Ich hab darüber nachgedacht. Und hab festgestellt, das es bei meinem Sohn durchaus so sein könnte.
Er hat mit 13 eine sehr starke Infektion durchgemacht, das sogar die Lymphknoten in der Leiste stark angeschwollen sind und Schmerzen bereitet haben. Er war sogar 1 1/2 Wochen im Krankenhaus. Erst danach hat die Müdigkeit begonnen und die ersten Katas hatte er dann mit 15. Ich hoffe das mit dem link krieg ich hin sonst müßt ihr es selber im Google suchen wenn ihr es auch lesen wollt.
Liebe Grüße aus Österreich :wink: http://www.aerztezeitung.at/fileadmin/P ... lepsie.pdf

astlars
Beiträge: 5
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 11:54

Re: Neuer Artikel Österreichische Ärztezeitung

Ungelesener Beitragvon astlars » Di 15. Nov 2011, 13:43

Danke für das Sharen dieses informativen Artikels. Ich wusste gar nicht, dass die Krankheit mit der H1N1 Impfung zusammenhängen könnte. Das wird in den Medien ja gut tot geschwiegen!
Ich bin ja noch neu hier und versuche aktuell noch viel über Narkolepsie heraus zu finden, da ich selbst nicht betroffen bin, und dahingehend sind mir seriöse Quellen sehr wichtig, damit ich auch richtige Infos zusammen trage.


Zurück zu „medizinische & wissenschaftliche Aspekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast