Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

mögliche Ursachen, medizinische Zusammenhänge

Moderatoren: Jan, Webmaster

jj
Muntermacher
Beiträge: 29
Registriert: Do Okt 11, 2007 9:30 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von jj » Fr Apr 18, 2008 9:36 am

Hallo allerseits.

Habe mich kürzlich mit jemandem unterhalten, der mir erzählt hat, dass manche Krankheiten auch positive Eigenschaften mit sich bringen.
Bestes Beispiel: Autisten und Zahlen: Erinnert Ihr euch an den Film "Rainman" mit Dustin Hofmann und Tom Cruise? Nicht, dass ich tauschen möchte, aber im Kasino beim Black Jack war der natürlich der King.
Naja, mir ist leider auf Anhieb nichts erwähnenswertes an der Narkolepsie eingefallen. Vielleicht fällt euch ja etwas ein. Würde mich wirklich sehr interessieren. Man könnte ja versuchen von so einer Eigenschaft zu profitieren.

Vielen Dank
Grüße, JJ

Indodakazi
Muntermacher
Beiträge: 52
Registriert: Fr Dez 21, 2007 7:13 pm

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von Indodakazi » Fr Apr 18, 2008 2:25 pm

Ich bin zwar keine Betroffene, aber trotzdem möcht ich mal kurz was dazu sagen.

Ich als sozusagen Außenstehende finde es positiv dass man bei euch trotz allem echt wahnsinnig viel Lebensenergie kriegt. Ihr seid meist so fröhlich. Und ich habe die Erfahrung gemacht dass ihr sehr tiefsinnig seid. Also Gespräche sind nicht einfach nur Gelaber; da steckt Gefühl dahinter. Und das gefällt mir.

Der Bekannte von mir der das auch hat; ist eigentlich sehr verschlossen. Das heißt er verdrückt sein Lachen und seine Gefühle meist; um keine Katas zu bekommen. Manche denken vielleicht: oh guckt der immer ernst; mit dem is ja ned zu spaßen. Aber ich seh es als Herausforderung einfach mal genauer hinzugucken. Und durch dieses genauer hingucken bei ihm habe ich gelernt auch bei anderen Gesunden Menschen genauer hinzugucken und vielleicht manches zu sehen was man so auf den ersten flüchtigen Blick nicht sieht.

Liebe Grüße
Indodakazi

p.s. Vielleicht ist mein Beitrag Mist, dann überliest ihn einfach. Ist halt mein Eindruck.
Als Gott das Pferd erschaffen hat, sprach er zu dem prächtigen Geschöpf.
Dich habe ich gemacht ohne gleichen, du sollst fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert. (Bin halt ne kleine Pferdenärrin *smile*)

jj
Muntermacher
Beiträge: 29
Registriert: Do Okt 11, 2007 9:30 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von jj » Fr Apr 18, 2008 3:28 pm

Hallo Indodakazi,

vielen Dank für deinen Eindruck. Wenn Du das so empfindest, ist das natürlich überhaupt kein Mist. Ich hätte gerne mehr Feedback von Bekannten der Betroffenen, weil die das vielleicht noch etwas objektiver betrachten können.

Viele Grüße, JJ

Indodakazi
Muntermacher
Beiträge: 52
Registriert: Fr Dez 21, 2007 7:13 pm

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von Indodakazi » Fr Apr 18, 2008 10:07 pm

jj hat geschrieben:Hallo Indodakazi,

vielen Dank für deinen Eindruck. Wenn Du das so empfindest, ist das natürlich überhaupt kein Mist. Ich hätte gerne mehr Feedback von Bekannten der Betroffenen, weil die das vielleicht noch etwas objektiver betrachten können.

Viele Grüße, JJ

muss da noch kurz was loswerden: Also für mich ist es auch immer wieder echt anspornend ihm zuzusehen. Welche Energie und Kraft er an den Tag legt; trotz Tagen wo er am liebsten nicht aufstehen würde. Trotzdem dass er nachts nicht schlafen kann steht er sehr früh auf; geht in den Stall versorgt die 4 Pferde die ihm und meiner Pferdemama zusammen gehören. Trotzdem mistet und füttert er auch andere Pferde mit. Und immer ist er dabei; um Pferde für den Unterricht fertig zu machen; um die Pferde morgens schon mal zu bewegen und um anderen zu helfen die seine Hilfe brauchen.

Auch hier im Forum liest man von euch; was für eine Kraft ihr in eurem Innern habt. Und mir gibt das wiederum Ansporn selbst für meine Träume zu kämpfen. Damit ich nicht nur mein Leben lang träume sondern meine Träume lebe.

Danke euch allen dafür. Das bedeutet mir echt sehr viel.

Liebe Grüße
Indodakazi
Als Gott das Pferd erschaffen hat, sprach er zu dem prächtigen Geschöpf.
Dich habe ich gemacht ohne gleichen, du sollst fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert. (Bin halt ne kleine Pferdenärrin *smile*)

Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do Mai 03, 2007 11:01 am
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von Lize » Fr Apr 18, 2008 11:05 pm

ICH!!! Ich bin so eine "kranke" glückliche! Abends freue ich mich auf den folgenden Tag, morgen bin ich total gespannt auf das was alles passiert!
Ich bin ,genau wie alle anderen, ziemlich eingeschränkt, kein Job,keine Kohle.
Aber...ich weiss auch nicht. Wenn mich andere fragen, oder ich mich selbst frage, würde ich immer klar und deutlich sagen:" Jupp,ich find mich und mein Leben supi!"

Das ist auch kein Gerede. Ich bin auch nicht schizoid. Ich kann normal trauern, wütend sein,geschockt sein. Ich habe einfach nur ein sonniges Gemüt.

Ich habe meinen Beruf über alles geliebt und vermisse das Arbeitsleben sehr. Die Krankheit hat mir viel genommen, wenn ich aber ehrlich bin auch manchmal was gegeben.

jj
Muntermacher
Beiträge: 29
Registriert: Do Okt 11, 2007 9:30 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von jj » Sa Apr 19, 2008 1:05 am

Lize hat geschrieben:Ich habe meinen Beruf über alles geliebt und vermisse das Arbeitsleben sehr. Die Krankheit hat mir viel genommen, wenn ich aber ehrlich bin auch manchmal was gegeben.
Hi, kannst Du definieren was dir die Arbeit gegeben hat? Das würde mich wirklich sehr interessieren. Ich denke, dass solche positiven Aussagen / Betrachtungsweisen von den meissten vielleicht übersehen werden, aber bestimmt viel Kraft spenden können.

Grüße, JJ

Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do Mai 03, 2007 11:01 am
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von Lize » Sa Apr 19, 2008 1:15 am

Naja, ich habe im Maßregelvollzug bzw. in der forensischen Psychiatrie als Krankenschwester gearbeitet. Später noch eine Ausbildung zur Suchttherapeutin gemacht. Ich mochte meinen Schichtdienst, den Papierkram, die moralische Herausforderung, die Kollegen, die Verantwortung, einfach alles. Von Anfang an wußte ich, das ich nicht lange mit dieser Erkrankung arbeiten kann. Aber ich habs solange gemacht wie es ging und das sicherlich gut und mit meinem ganzen Herzen. Heute kann ich das leider nicht mehr, aber das was ich wollte hab ich erreicht und deshalb leide ich nicht so sehr unter dieser schrecklichen Ruhelosigkeit.
Klingt ganz schön blöd, weiss nicht wie ich es sonst erklären soll.

(es ist 01:29 Uhr, seit ihr gerade auch alle so herrlich wach?)

C-Punkt
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Fr Apr 04, 2008 1:45 am

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von C-Punkt » Mo Apr 21, 2008 11:10 am

[quote="Lize"]Naja, ich habe im Maßregelvollzug bzw. in der forensischen Psychiatrie als Krankenschwester gearbeitet. Später noch eine Ausbildung zur Suchttherapeutin gemacht.

Ist ja n`Ding. Ich arbeite auch in der Psychiatrie. Aktustation/ Entzugsbehandlung und hab ne Therapieausbildung. Vielleicht ist das Positive, dass alle Narkis in der Sucht arbeiten oder selber saufen :D

Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do Mai 03, 2007 11:01 am
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von Lize » Mo Apr 21, 2008 6:31 pm

Echt? Was machst Du denn genau? Und wo?

C-Punkt
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Fr Apr 04, 2008 1:45 am

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von C-Punkt » Mo Apr 21, 2008 7:57 pm

Lize hat geschrieben:Echt? Was machst Du denn genau? Und wo?
Man wenn ich das hier genau sag weiß doch unter umständen jeder wer ich bin-
aber egal ..., ich bin Sozialpädagogin und mach eben alles was dazu gehört. Suchtanamnese zur Beantragung von Reha, Wohnheim und ABW Unterbringung Einzelgespräche und Gruppe, Sozialrecht etc. Können wir denn nicht endlich mal chatten LIZE? Langsam glaub ich, dass ich die einizige in diesem duselligen chat bin. Letzes mal war ich 2 Stunden drin und für 22 Uhr waren zwei Leute eingetragen.Niemand war da und um 22.10 war der Eintrag auch noch weg! Schei.... Würd mich herzlich gern mal mit Dir austauschen!

Benutzeravatar
Conny
Muntermacher
Beiträge: 194
Registriert: Mo Mai 12, 2003 2:09 am
Wohnort: Nähe Celle

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von Conny » Mo Apr 21, 2008 8:50 pm

C-Punkt hat geschrieben:
Lize hat geschrieben:Echt? Was machst Du denn genau? Und wo?
Man wenn ich das hier genau sag weiß doch unter umständen jeder wer ich bin-
aber egal ..., ich bin Sozialpädagogin und mach eben alles was dazu gehört.

also ich jedenfalls weiß nicht, wer Du bist :roll: mein Name ist Hase...
zwischen schwarz und weiss passt immer ein ganzer Regenbogen

C-Punkt
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Fr Apr 04, 2008 1:45 am

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von C-Punkt » Mo Apr 21, 2008 9:50 pm

[also ich jedenfalls weiß nicht, wer Du bist :roll: mein Name ist Hase...[/quote]
wie jetzt, echt nicht? Kann ich garnicht glauben! Ließt Du keine Zeitung? :P

Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do Mai 03, 2007 11:01 am
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von Lize » Mi Apr 23, 2008 3:54 pm

Habe auch schon oft im Chat gewartet das jemand kam. Leider nicht. Verabreden ist ja auch ziemlich schwer für uns.

Ich kenn Dich übrigens auch nicht. Mir wäre es allerdings auch ziemlich egal ob mich jemand erkennt oder nicht. Sind ja schließlich auch nicht im:"Ich finde meine Mutter stinkt!"-Forum.
Ich finde an Narkolepsie nix peinliches. Und wenn es bewirken würde das gesunde Menschen mal etwas von der Kranheit hören und das es für uns leichter wäre auf Verständnis zu stoßen, dann renne ich auch gerne nackt mit einem Plakat um den Hals durch Osnabrück! :twisted:

C-Punkt
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Fr Apr 04, 2008 1:45 am

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von C-Punkt » Do Apr 24, 2008 10:24 am

Lize hat geschrieben:Habe auch schon oft im Chat gewartet das jemand kam. Leider nicht. Verabreden ist ja auch ziemlich schwer für uns.

Ich kenn Dich übrigens auch nicht. "Ich finde meine Mutter stinkt!"-Forum.
:twisted:
Hi Liz,
Mir ist doch meine Narkolepsie nicht peinlich, sonst müste ich mir ja selbst peinlich sein :lol:
Aber Internet ist der größte "Marktplatz" der Welt. Alles was ich hier tue, kaufe, mir anschaue ist für JEDEN verfügbar. Ich mein ich steh ja auch nicht im BUS auf und Sag: Ich heiß so und so, mach das und das und meine Mutter stinkt." Ob ich will oder nicht egal wo ich mich im Netz befinde ist letzlich alles was ich dort/hier tue für jeden als Information verfügbar. Es geht nicht um die Narkolepsie wenn ich sage "dann weiß ja jeder wer ich bin" sondern darum mich nicht "verfügbar" durchzuviele Daten im Netz zu machen. Das gilt für die Narko genauso wie für Interneteinkäufe. Liebe Grüße
P.S.Denkst Du das mit dem Chat alles in Ordnung ist? Ich bin echt oft immer wieder drin und nie ist jemand da.

C-Punkt
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Fr Apr 04, 2008 1:45 am

Re: Kennt ihr auch positive Effekte der Narkolepsie?

Ungelesener Beitrag von C-Punkt » Fr Apr 25, 2008 1:55 am

Lize hat geschrieben:Habe auch schon oft im Chat gewartet das jemand kam. Leider nicht. Verabreden ist ja auch ziemlich schwer für uns.

Ich kenn Dich übrigens auch nicht. Mir wäre es allerdings auch ziemlich egal ob mich jemand erkennt oder nicht. Sind ja schließlich auch nicht im:"Ich finde meine Mutter stinkt!"-Forum.
Ich finde an Narkolepsie nix peinliches. Und wenn es bewirken würde das gesunde Menschen mal etwas von der Kranheit hören und das es für uns leichter wäre auf Verständnis zu stoßen, dann renne ich auch gerne nackt mit einem Plakat um den Hals durch Osnabrück! :twisted:
Hi Lize,
geht mir dabei doch überhaupt nicht um die Narkolepsie-an der Erkrankung ist doch nix peinliches. Schweißfüße können peinlich sein oder ne Untersuchung beim Proktologen :D Es geht mir um die Daten, Fakten, Ansichten die ich ins Netz stelle. Alles was ich im Internet tue, ob`s banking, Bestellungen etc. sind, macht mich doch letzlich nackig, wenn´s jemand drauf anlegen würd.- Gehör halt noch zudenen die die Volkszählung (vor hundert Jahren?) wegen Daten-schutz/sicherung nicht mitgemacht haben.LG

Antworten