Hypocretin-Spiegel

mögliche Ursachen, medizinische Zusammenhänge

Moderatoren: Jan, Webmaster

[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
svetania
Muntermacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 09:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Hypocretin-Spiegel

Ungelesener Beitragvon svetania » So 22. Jul 2007, 19:41

Wie ist denn der Hypocretin-Spiegel bei Euch?
Kann man auch mit normalen Hypocretin-Gehalt Narkolepsie haben?
Meine Tochter hat nächste Woche einen Termin zur BEstimmung des Hypocretin-Spiegels.
Sie nimmt leider zu viele Medikamente (Benzodiazepine, Doxepin Methadon), so dass die Schlaflabortests nicht sicher sind, da diese Medikamente die Tests beeinflussen.
Bei ihr waren sind alle Narkolepsie-Symptome seit der Pubertät vorhanden, einschließlich der Halluzinationen und Schlaflähmungen. Leider hat sie aus Angst,verrückt zu gelten, alles verschwiegen.
Gibt es Fälle, wo die späte Narkolepsie-Diagnose zur Sucht geführt hat?
Ich kenne nur Kurt Cobain, der Narkoleptiker war und heroinabhängig war.

Benutzeravatar
Ninutschka
Muntermacher
Beiträge: 100
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:05
Wohnort: Niederbayern
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Ungelesener Beitragvon Ninutschka » Mo 23. Jul 2007, 09:56

Hallo
leider kann ich auf die eigentliche Frage keine Antwort geben... aber als mein Schlaflaboraufenthalt bevorstand, mußte ich eine Woche vorher die Medikamente absetzen... eben um die Ergebnisse nicht zu verfälschen :?
liebe Grüße
Christine


Für Wunder brauchen wir Augen die sehen, und ein Herz das versteht, für ein Wunder zu danken!!

Schlafi
Muntermacher
Beiträge: 59
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 11:25
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Schlafi » Mo 23. Jul 2007, 18:06

Ich dachte zuerst kommt die Diagnose und dann die Sucht.

svetania
Muntermacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 09:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Ungelesener Beitragvon svetania » Mo 23. Jul 2007, 20:50

Ich habe es etwas falsch formuliert, ich meinte, wenn die Diagnose rechtzeitig in der Pubertät gestellt wäre, so wäre es vielleicht nicht zur Sucht gekommen. Sie hätte gewusst, was mit ihr los ist. Meine Tochter ist mittlerweile 28.
Sie hat die Diagnose ja noch nicht. Der HLA-Test war positiv. Der Multiple Schlaflatenz ist nicht so ausgefallen, wie bei Narkoleptikern. Die vielen Medikamente verfälschen ja den Test.
Sie kann die Medikamente ja nicht einfach so absetzten. Methadon ist ja ein Opiat, das anstelle von Heroin substitutiert wird.

Schlafi
Muntermacher
Beiträge: 59
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 11:25
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Schlafi » Mo 23. Jul 2007, 22:24

Dann hätte deine Tochter in der Pubertät bereits Speed und Liquid Ecstacy verschrieben bekommen.

Wo ist verdammt nochmal der Unterschied? Nehmen wir Narkos unsere Medikamente regelmäßig dann sind wir auch süchtig. Und zwar solange bis wir den Kram wieder absetzen.

So wird das jedenfalls nix. Und es wird auch nix wenn deine Tochter die Medikamente absetzt. Ich empfehle ausgeprägte Kataplexien mit ständigem auf die Fresse fliegen.

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1191
Registriert: So 22. Aug 2004, 23:36
Wohnort: Hamm
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Sucht und Narkolepsie

Ungelesener Beitragvon bobby » Mo 23. Jul 2007, 22:49

D 2018: Trump - der Wahnsinn in blond :lolno:

Schlafi
Muntermacher
Beiträge: 59
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 11:25
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Schlafi » Mo 23. Jul 2007, 23:40


Benutzeravatar
Narki
Muntermacher
Beiträge: 728
Registriert: Sa 7. Feb 2004, 06:34
Wohnort: Zürich
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Ungelesener Beitragvon Narki » Di 24. Jul 2007, 00:45


Schlafi
Muntermacher
Beiträge: 59
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 11:25
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Schlafi » Di 24. Jul 2007, 01:14


svetania
Muntermacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 09:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Ungelesener Beitragvon svetania » Di 24. Jul 2007, 07:38


Benutzeravatar
Ninutschka
Muntermacher
Beiträge: 100
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:05
Wohnort: Niederbayern
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Ungelesener Beitragvon Ninutschka » Di 24. Jul 2007, 10:50

liebe Grüße
Christine


Für Wunder brauchen wir Augen die sehen, und ein Herz das versteht, für ein Wunder zu danken!!

svetania
Muntermacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 09:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Ungelesener Beitragvon svetania » Di 24. Jul 2007, 17:18


Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do 3. Mai 2007, 11:01
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Lize » Sa 11. Aug 2007, 02:08

Sorry, habe alles nicht wortwörtlich durchgelesen. Ich bin definitiv an Narkolepsie erkrankt, incl. EU-Rente und Schwerbehinderung. Und ich war bis vor 1-2 Jahren schwer suchtkrank. Alkohol, Benzos, Heroin. Meine Narkolepsie und meine Sucht sind unabhängig voneinander gekommen. Aber das eine hat das andere verschlimmert. Gegen meine Sucht habe ich erfolgreich (fast) gekämpft, gegen die Narkolepsie komm ich nicht an.
Mist, jetzt hab ich Deine Frage vergessen, sorry, es ist 2:16 Uhr.

Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do 3. Mai 2007, 11:01
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Lize » Sa 11. Aug 2007, 02:11

Deine Schilderungen klingen auch etwas nach drogeninduzierte Psychose. Aber bei solchen Sachen würde ich echt lieber richtig gute und erfahrene Ärzte aufsuchen. Viel Erfolg!

svetania
Muntermacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 09:50
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Ungelesener Beitragvon svetania » Sa 11. Aug 2007, 11:24

Hallo, Lize

vielen Dank für Deine Antwort. Du hast recht, es klingt und ist wahrscheinlich eine zusätzliche drogeninduzierte Psychose.
Aber bei ihr besteht auch ein Verdacht auf Narkolepsie. Sie hat am 1.08. dieses Jahres die Diagnose: Verdacht
auf Narkolepsie von einem akkreditierten Schlaflabor bekommen. Die Ärtze sind sich fast sicher. Aber man hat ihr geraten
einen Entzug von Benzos und Alkohol zu machen und dann noch mal kommen.
Ich dachte meine Tochter wäre ein einmaliger Fall: Narkolepsie und der Konsum von Methadon, Alkohol und Benzos das ist
ja eine Selbstzerstörung höchster Form. Wie hat man dass den bei Dir festgestellt? Ich darf doch Du sagen? Wie alt bist Du?
Meine Tochter hat selbst kein Internet, ich habe ihr aber Handbücher und andere Infos über Narkolepsie gegeben, und sie sagt,
alle Symptome treffen auf sie zu, auch das automatische Verhalten im Halbschlaf. Das hab ich schon selbst beobachtet. Zum Beispiel im Wartezimmer beim Arzt:
Schläft beim Blättern in der Zeitschrift ein, und blättert dann weiter in der Zeitschrift die Seiten um, noch eine ganze Weile.
Sie war schon in der Schule ( in den letzten Klassen) sehr schläfrig. Ist immer im Unterricht eingenickt
Auch in der Berufsschule. Schlaflähmungen mit Hallus haben mit 14 angefangen. Mit 12 war ich mit ihr beim Kinderneurologen, weil
sie Gegenstände nicht gut festhalten konnte und immer fallen ließ. Damals wurden alle möglichen Test gemacht, konnte nichts festgestellt werden.
Sie hat schon seit damals Probleme mit dem Stehen, sie geht sehr oft in die Hocke, dadurch kann sie sich entspannen.
Heroin hat sie mit 19 angefangen zu konsumieren. Schlaflähmungen und hypnagoge Halluzinationen hat sie auch heute noch.
Aber es sind auch andere Halluzinationen dabei, die durch den Drogenkonsum dazu gekommen sind. Sie kann das mittlerweile irgendwie
unterscheiden.
Vor zwei Jahren ist die Tagesmüdigkeit unerträglich geworden. Andere erledigen in 30 Minuten so viel, wie sie in 3-4 Stunden.
Sie schafft es nur noch zum Methadonabschlucken, die Wohnung aufräumen (nachts) Mehr nicht.

Würde mich auf eine Antwort freuen. Kannst mir auch privat schreiben.

Schönen Gruß


[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „medizinische & wissenschaftliche Aspekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast