Schaukelbewegungen und Schlaf

Unser Ärzteteam beantwortet gerne eure Fragen rund um das Thema Narkolepsie.
Hinweis: über das Internet kann keine Diagnose gestellt werden!
Bitte beachtet die Bekanntmachung vom 27.11.2014.

Moderatoren: Jan, Webmaster, Beirat

Benutzeravatar
somnueschen
Muntermacher
Beiträge: 129
Registriert: Do 14. Okt 2010, 21:53

Schaukelbewegungen und Schlaf

Ungelesener Beitragvon somnueschen » Do 26. Apr 2012, 20:52

Liebes Ärzteteam,

vor längerer Zeit habe ich einen Beitrag zu einer Untersuchung über
Schaukelbewegung und Schlaf gelesen. Dazu fand ich nun den Artikel

"Rocking synchronizes brain waves during a short nap" von Bayer,
Constantinescu, Perrig, Vienne, Vidal, Mühlethaler und Schwartz

die anscheinend durch Schaukelbewegungen des Bettes beim
Kurzschlaf die N2-Schlafphase verlängern konnten. Gibt es ähnliche
Untersuchungen für den Nachtschlaf bei Narkoleptikern?

Mit freundlichen Grüßen
somnueschen

Der römische Gott Somnus
wohnt in einer dunklen stillen Höhle, durch die der Fluss des Vergessens fließt
verleiht den Schlummer durch sanftes Wehen seiner Schwingen
befreit die Herzen von Sorgen durch sein Füllhorn voll Träume

Beirat
Aerztlicher Beirat d. SNaG
Beiträge: 129
Registriert: Do 16. Nov 2006, 11:19

Re: Schaukelbewegungen und Schlaf

Ungelesener Beitragvon Beirat » So 29. Apr 2012, 16:18

Die Autoren Bayer L, Constantinescu I, Perrig S, Vienne J, Vidal PP, Mühlethaler M und Schwartz S haben im Journal "Current Biology" eine wissenschaftliche Publikation mit dem Titel "Rocking synchronizes brain waves during a short nap. " veröffentlicht (2011 Jun 21;21(12):R461-2. PubMed PMID: 21683897). Für Korrespondenzen wurden 2 der Autoren genannt: sophie.schwartz@unige.ch;
michel.muhlethaler@unige.ch.

Diese Gruppe hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt, so dass eine Frage zu diesem Thema sicherlich am besten von einem der beiden genannten Autoren beantwortet werden kann.
Aerztlicher Beirat der SNaG

Benutzeravatar
somnueschen
Muntermacher
Beiträge: 129
Registriert: Do 14. Okt 2010, 21:53

Re: Schaukelbewegungen und Schlaf

Ungelesener Beitragvon somnueschen » Fr 4. Mai 2012, 17:18

Beirat hat geschrieben:Die Autoren Bayer L, Constantinescu I, Perrig S, Vienne J, Vidal PP, Mühlethaler M und Schwartz S haben im Journal "Current Biology" eine wissenschaftliche Publikation mit dem Titel "Rocking synchronizes brain waves during a short nap. " veröffentlicht (2011 Jun 21;21(12):R461-2. PubMed PMID: 21683897). Für Korrespondenzen wurden 2 der Autoren genannt: sophie.schwartz@unige.ch;
michel.muhlethaler@unige.ch.
Diese Gruppe hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt, so dass eine Frage zu diesem Thema sicherlich am besten von einem der beiden genannten Autoren beantwortet werden kann.


Vielen Dank. Auf der Suche nach Beschreibungen zum Forschungsspektrum der
Gruppe um Frau Schwartz stieß ich auf diese dpa-Meldung:
"Jetzt wollen die Forscher untersuchen, ob und wie das Schaukeln als
Mittel bei Schlafproblemen eingesetzt werden kann
."
Außerdem untersuchen sie Kataplexien.
Gut für uns :)
somnueschen

Der römische Gott Somnus
wohnt in einer dunklen stillen Höhle, durch die der Fluss des Vergessens fließt
verleiht den Schlummer durch sanftes Wehen seiner Schwingen
befreit die Herzen von Sorgen durch sein Füllhorn voll Träume


Zurück zu „Fragen an unser Ärzteteam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast