Borderline

Unser Ärzteteam beantwortet gerne eure Fragen rund um das Thema Narkolepsie.
Hinweis: über das Internet kann keine Diagnose gestellt werden!
Bitte beachtet die Bekanntmachung vom 27.11.2014.

Moderatoren: Jan, Webmaster

Gesperrt
Lukas
Muntermacher
Beiträge: 49
Registriert: Di Jun 13, 2006 4:46 pm
Wohnort: bei München

Borderline

Ungelesener Beitrag von Lukas » Mi Jun 03, 2009 12:30 am

Hallo ich habe mal ne Frage.
Die Narkolepsie ist bei mir 100 Prozent festgestellt.

Und da ich sonstige psychische Störungen habe, bin ich mal aufn Test für Borderline gegangen, der mir besagt, dass ich zu mind. 95 Prozent Borderliner bin. Zwar verstehe ich das nicht ganz, abe vll. könnt ihr mir weiterhelfen, da ich sehr verzweifelt bin. Die Borderlinersymptome passen bei mir (bis auf Selbstverletzungen - obwohl ich ständig Angst habe, solche zu machen!!) zu.
Oder hängen die Symptome nur mit der Narko zusammen?

Es geht darum, das ich kaum glücklich bin und immer auf der Suche, was da eigendlich mit mir los ist und wie ich das am besten loswerde.

Kann mir hier wer weiterhelfen oder wohin soll ich mich wenden.
vlg Luc ----- und danke für euere Antworten ------

Webmaster
Webmaster SNaG
Beiträge: 162
Registriert: Di Aug 01, 2006 6:58 pm
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Borderline

Ungelesener Beitrag von Webmaster » Fr Jun 05, 2009 6:37 pm

:arrow: Das Postings von Line zu dieser Frage findet Ihr neu unter der Rubrik "medizinsche & wissenschaftliche Aspekte".

Damit keine Missverständnisse entstehen, sind Antworten hier in diesem Unterforum dem Ärzteteam vorbehalten.

Ich danke für euer Verständnis :wink:
Webmaster SNaG
Webadmin der Schweizerischen Narkolepsie Gesellschaft SNaG

Gesperrt