Wirkung von VIGIL

Unser Ärzteteam beantwortet gerne eure Fragen rund um das Thema Narkolepsie.
Hinweis: über das Internet kann keine Diagnose gestellt werden!
Bitte beachtet die Bekanntmachung vom 27.11.2014.

Moderatoren: Jan, Webmaster, Beirat

Liesel
Muntermacher
Beiträge: 11
Registriert: Do 27. Mär 2008, 12:32

Wirkung von VIGIL

Ungelesener Beitragvon Liesel » Di 12. Aug 2008, 15:51

Hallo,
mit meiner Diagnose "Nakolepsie" (Ende 2007 festgestellt) kann ich mich nicht "anfreunden". Ich denke immernoch, dass es vielleicht doch etwas anderes ist. Zur Zeit nehme ich morgens und mittags je 2 Vigil. Die Müdigkeit habe ich ganz gut im Griff (bis auf ca. 3-4 Ausnahmen wöchentlich). Nun meine Frage:
Was passiert mit einem Menschen, der keine Narkolepsie hat, wenn er täglich 4 Vigil einnimmt?

Vielleicht hilft mir Ihre Antwort, mit der Diagnose besser umzugehen?!
Danke sagt Liesel

Webmaster
Webmaster SNaG
Beiträge: 160
Registriert: Di 1. Aug 2006, 18:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wirkung von VIGIL

Ungelesener Beitragvon Webmaster » Do 21. Aug 2008, 06:49

:arrow: Das Posting von Deex zu dieser Frage findet Ihr neu unter der Rubrik "Medikamente".

Damit keine Missverständnisse entstehen, sind Antworten hier in diesem Unterforum dem Ärzteteam vorbehalten.

Ich danke für euer Verständnis :wink:
Webmaster SNaG
Webadmin der Schweizerischen Narkolepsie Gesellschaft SNaG

Beirat
Aerztlicher Beirat d. SNaG
Beiträge: 129
Registriert: Do 16. Nov 2006, 11:19

Re: Wirkung von VIGIL

Ungelesener Beitragvon Beirat » Do 4. Sep 2008, 13:48

Nimmt ein gesunder Mensch Vigil® ein, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass weit überwiegend Nebenwirkungen im Vordergrund stehen: Herzrasen, Kopfschmerzen, Nervosität und Schlafstörungen. Aber bei Gesunden gibt es KEINEN Grund, Vigil® einzusetzen.
Neben der Narkolepsie kann Vigil® beim sog. Schlafapnoe-Syndrom eingesetzt werden. Aber auch hier geht es darum, die Tagesschläfrigkeit zu behandeln, wenn sie in seltenen Fällen trotz Ueberdruckbelüftung nicht oder nicht ausreichend gebessert werden kann.
Aerztlicher Beirat der SNaG

Liesel
Muntermacher
Beiträge: 11
Registriert: Do 27. Mär 2008, 12:32

Re: Wirkung von VIGIL

Ungelesener Beitragvon Liesel » Do 4. Sep 2008, 14:19

Hallo,
danke für Ihre Meinung!
Viele Grüße
Liesel


Zurück zu „Fragen an unser Ärzteteam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast