Frage an das Ärzteteam/Dringend !

Unser Ärzteteam beantwortet gerne eure Fragen rund um das Thema Narkolepsie.
Hinweis: über das Internet kann keine Diagnose gestellt werden!
Bitte beachtet die Bekanntmachung vom 27.11.2014.

Moderatoren: Jan, Webmaster

Gesperrt
Engel
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jun 13, 2008 9:22 pm

Frage an das Ärzteteam/Dringend !

Ungelesener Beitrag von Engel » Di Jun 17, 2008 5:50 pm

Guten Tag, ich nehme seit Jahren Natriumhydroxybutirat und bin jetzt schwanger. Ich habe unterschiedliche Meinungen darüber gelesen, ob die Plazenta dies durchläßt oder eben nicht. Können Sie mir die Frage beantworten. Es ist sehr dringend. Vielen Dank.

Beirat
Aerztlicher Beirat d. SNaG
Beiträge: 129
Registriert: Do Nov 16, 2006 11:19 am

Re: Frage an das Ärzteteam/Dringend !

Ungelesener Beitrag von Beirat » Do Jun 26, 2008 9:22 am

Während der Schwangerschaft darf Xyrem® (Natriumoxybat) nicht eingenommen werden. Es gibt keine Studien über Schwangerschaft und Natriumoxybat am Menschen. Tierstudien zeigten hingegen schädliche Auswirkungen, so dass aufgrund dieser Erkenntnisse von der Einnahme während der Schwangerschaft beim Menschen abgeraten werden muss.
Aerztlicher Beirat der SNaG

Engel
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jun 13, 2008 9:22 pm

Re: Frage an das Ärzteteam/Dringend !

Ungelesener Beitrag von Engel » Do Jun 26, 2008 9:18 pm

Vielen Dank, dass habe ich fast befürchtet.

Gesperrt