Guten Tag,

allgemeines Diskussionsforum

Moderatoren: Jan, Webmaster

Antworten
Benutzeravatar
Jobbo
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Do Jun 28, 2018 8:18 am

Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von Jobbo » Do Jun 28, 2018 11:31 pm

Hallo, ich bin Jobbo und neu hier. Narkolepsie und RLS ist diagnostiziert. Ich habe im Gegensatz zu den anderen eine kurze Zeit von "ich schlafe laufend ein usw." bis zur Diagnose gehabt. Nur 3Monate. Ich glaube, ich hatte Glück einen guten Arzt zu erwischen. Ich grüße alle anderen Narkis und freue mich auf die Korrespondenz mit euch.
:wave: Gute Nacht
Wer mich so nicht will bekommt mich anders auch nicht :wink:

PeterPaul
Muntermacher
Beiträge: 149
Registriert: Mo Feb 04, 2013 11:12 pm
Wohnort: Kreis Bad Kreuznach, Nordpfälzer Bergland

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von PeterPaul » Fr Jun 29, 2018 5:04 pm

Willkommen und Glückwunsch zur schnellen Diagnose :clap:
Wer schläft sündigt nicht

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1195
Registriert: So Aug 22, 2004 11:36 pm
Wohnort: Hamm

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von bobby » Fr Jun 29, 2018 11:37 pm

Willkommen im Club :clap:

Viele Grüsse

Bobby :)
D 2018: Trump - der Wahnsinn in blond :lolno:

Benutzeravatar
Jobbo
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Do Jun 28, 2018 8:18 am

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von Jobbo » Sa Jun 30, 2018 3:13 pm

8) Danke, Bobby und PeterPaul für die nette Begrüßung
:wave: Gute Nacht
Wer mich so nicht will bekommt mich anders auch nicht :wink:

SanneS
Muntermacher
Beiträge: 183
Registriert: Mo Jul 04, 2016 7:31 pm
Wohnort: Heimenkirch ( Allgäu )

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von SanneS » Mi Jul 11, 2018 1:12 pm

Herzlich willkommen ,

freut mich das du eine so schnelle Diagnose bekommen hast :thumbup:

Narkiwassonst
Muntermacher
Beiträge: 38
Registriert: Di Mär 20, 2018 11:19 am

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von Narkiwassonst » Mi Jul 11, 2018 3:00 pm

Wie schafft man es denn in 3 Monaten eine Diagnose zu bekommen? Allein die HLA Bestimmung hat bei mir länger als 3 Monate gedauert.

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1195
Registriert: So Aug 22, 2004 11:36 pm
Wohnort: Hamm

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von bobby » Mi Jul 11, 2018 8:05 pm

Hi Jobbo :)

wir wissen nicht, was Narkiwasssonst uns damit sagen will :clap: :crazy:. Aber natürlich braucht eine chemische Untersuchung keine drei Monate.

Viele Grüsse

Bobby :)
D 2018: Trump - der Wahnsinn in blond :lolno:

Benutzeravatar
Jobbo
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Do Jun 28, 2018 8:18 am

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von Jobbo » Do Jul 19, 2018 9:44 am

Hallo Bobby,
meine Blutuntersuchung ging in zwei Wochen über die Bühne. Ich war eine Woche im Urlaub und hatte verstärkt Katas. Das hat mich etwas verwundert. Nun ja, ist nicht zu ändern. Es grüßt Jobbo
:wave: Gute Nacht
Wer mich so nicht will bekommt mich anders auch nicht :wink:

Benutzeravatar
Narki
Muntermacher
Beiträge: 734
Registriert: Sa Feb 07, 2004 6:34 am
Wohnort: Zürich

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von Narki » Sa Jul 21, 2018 9:42 am

Hallo Jobbo
Jobbo hat geschrieben:Ich war eine Woche im Urlaub und hatte verstärkt Katas. Das hat mich etwas verwundert.
Mit den Katas verhält es sich so, dass diese extrem von Emotion UND Überraschung abhängen.
Die Diagnose Narkolepsie Typ 1 (mit Kataplexien) bedeutet nur, dass man das Symptom "Kataplexie" hat.
Wie oft und/oder wie stark diese sind, hängt dann vom Betroffenen und den Situationen ab.

Bei mir ist es so, dass ich in einer geselligen Runde, in welcher ich mich wohl fühle, viel schneller und auch stärkere Kataplexien habe.
Man könnte dies als Gradmesser meines Befindens nehmen: Je mehr Katas, desto mehr (meistens) positive Gefühle.

Oder mit Smileys ausgedrückt: Je mehr :crazy: desto mehr :thumbup:

Gruss,
Narki

Benutzeravatar
Jobbo
Muntermacher
Beiträge: 37
Registriert: Do Jun 28, 2018 8:18 am

Re: Guten Tag,

Ungelesener Beitrag von Jobbo » So Jul 22, 2018 9:53 am

8) Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag
:wave: Gute Nacht
Wer mich so nicht will bekommt mich anders auch nicht :wink:

Antworten