Vorstellung

allgemeines Diskussionsforum

Moderatoren: Jan, Webmaster

Marc.
Beiträge: 3
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 19:09

Vorstellung

Ungelesener Beitragvon Marc. » Mo 10. Jun 2013, 17:39

Moin, servus, gudden tach, oder einfach nur hallo.

Meine name ist Marc ( wie mein nickname schon verrät) bin 17 jahre alt und leide unter Narkolepsi mit kataplexi, tagesschläfrigkeit , hallos naja so ziemlich das ganze programm^^.

Ich wollte schon immer mal ein forum aufsuchen wo man sich austauschen kann mit leuten die diese krankheit auch haben und wollte eigendlich mal nachfragen wie ihr es schafft den Tag zu überstehen ob ihr tipps und trix habt oder sonstiges.

ich wüsste nicht was ich noch reinschreiben sollte^^ also wenn es fragen gibt, einfach drauf los fragen^^

PeterPaul
Muntermacher
Beiträge: 133
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 23:12
Wohnort: Kreis Bad Kreuznach, Nordpfälzer Bergland

Re: Vorstellung

Ungelesener Beitragvon PeterPaul » Di 11. Jun 2013, 20:35

Herzlich willkommen Marc
Ich wünsch dir viel Spaß und gute Austausch hier im Forum.
Tips und Triks sind schwer zu geben, jeder tikt ein bischen anders. Ich probiere rechtzeitig und oft zu schlafen.
Peter
Wer schläft sündigt nicht

Benutzeravatar
Kyra
Muntermacher
Beiträge: 180
Registriert: So 7. Sep 2008, 23:27

Re: Vorstellung

Ungelesener Beitragvon Kyra » Di 11. Jun 2013, 23:38

Hallo Marc,

herzlich willkommen!

Wann haben deine Beschwerden angefangen, und wie lange hast du schon die Diagnose?

Lieben Gruß

Kyra

Marc.
Beiträge: 3
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 19:09

Re: Vorstellung

Ungelesener Beitragvon Marc. » Do 13. Jun 2013, 15:16

die beschwerde hab ich schon jahre lang nur nicht so ausgepregt.Ich bin halt immer im auto eingeschlafen in nicht ma 2 min^^

irgendwann hat meine mom sich gewundert wieso das immer noch so ist, also beschloss sie die ganzen symptome mal zu googeln, wie : tagesschläfrigkeit, lustlosigkeit , sowas halt ;)

Ich war 15 als ich und meine mom mal zum neurologen gegangen sind, sie erzählte ihm davon und das sie glaubt das ich narkolepsi habe aber das hat er für nicht möglich gehalten. Naja trotz alldem hab ich ein termin im schlaflabor in bremen bekommen. 2 tage nur test, die ganze zeit verkabelt ( schrecklich ) naja, der rst ging schnell, diagnose war eindeutig, narkolepsi mit kataplexy , ich hab vergessen zu erwähnen das ich beim lachen oder husten ab und zu weiche beine bekommen habe^^


Zurück zu „Treffpunkt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste