Diagnose-Fragebogen :)

allgemeines Diskussionsforum

Moderatoren: Jan, Webmaster

binmüde
Muntermacher
Beiträge: 96
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 00:37

Diagnose-Fragebogen :)

Ungelesener Beitragvon binmüde » Di 22. Mai 2012, 06:12

Hallo zusammen,

Fragebögen habe ich seit dem Auftreten der Erkrankung schon mehrfach zum Ausfüllen bekommen. aber nicht den:

---------------------
Was kann das wohl sein,

- wenn Sie immer wieder mal mit seltsamen Abdrücken von Gegenständen wie Computer-Tastaturen auf der Stirn aufwachen?

- wenn Sie während des Wartens an der Bushaltestelle auch zum 3. Mal Ihren Bus verpassen?

- wenn Sie "Nah-Tod-Erfahrungen" mit Einschlafen über Kartoffelpüree assoziieren?

- wenn Sie Ihren Kindern drohen, daß Sie schlafen gehen würden, falls die das Geschrei nicht einstellen würden - und das sogar funktioniert?

- wenn die Leute Sie zum Hinsetzen auffordern, bevor sie eine erfreuliche Mitteilungen machen?

- wenn Sie an der Fußgängerampel 2 oder 3 mal überprüfen, ob es wirklich grün ist, bevor Sie gehen?

- wenn Ihre rechte Hand manchmal wirklich nicht weiß, was die linke tut - und der Rest von Ihnen auch nicht?

- wenn die Aussage "ich habe im Moment viel zu tun und lege mich wohl besser schlafen" in Ihren Augen absolut Sinn macht?

- wenn Sie älter als 12 Jahre sind und immer noch unter dem Bett nach Monstern suchen?

- wenn Sie schon mal erwogen haben, auf Ihre Augenlider Augäpfel zu malen, damit die anderen denken, Sie wären wach?

- wenn Sie besser funktionieren, solange Sie unter dem Einfluss von Amphetaminen stehen?

- wenn man Ihnen in Ihrem örtlichen Supermarkt einen Stuhl bringt, sobald Sie sich an der Kasse angestellt haben?

- wenn Sie die Toilette für ein privates Refugium für kurze Nickerchen halten?

- wenn Sie den Eindruck haben, eine unsichtbare Zeitmaschine würde Sie in zufälligen Stunden-Sprüngen vorwärts treiben?

- wenn Ihre Kinder Sie schon mal geweckt haben, um Ihnen zu sagen, Sie sollen aus ihrem Bett raus, weil sie nun selbst schlafen gehen wollen?

- wenn Sie schon einmal jemanden verwünscht haben, nur weil der bei der Arbeit ein Schlaflied gesummt hat?

- wenn der Weihnachtsmann gegen Mittag in Ihr Haus kommt, weil Sie da wahrscheinlich tiefer schlafen als nachts?

- wenn Sie noch nie einen Spielfilm in voller Länge gesehen haben und Spielfilme mit Überlänge schätzen, weil Sie so eine Chance haben, rechtzeitig aufzuwachen um das Ende zu sehen?

- wenn Sie stets milde lächeln, wenn andere sagen "ich bin zu müde"?

- wenn in Ihrer Firma nach mehreren Treffen des Top-Managements eine Richtlinie erstellen wird, die sich auf Nickerchen bezieht?

- wenn Sie schon mal mit dem Gedanken gespielt haben, im Supermarkt einfach nach einem vollen "herrenlosen" Einkaufswagen zu schauen und mit dem schnell zur Kasse zu gehen, damit Sie noch vor dem Einschlafen wieder zu Hause sind?

- wenn der Tierarzt vermutet, Ihr Hund hätte Narkolepsie, obwohl sich Ihr kleiner Liebling doch nur an Ihren Schlafrhythmus angepasst hat?

Na was wohl?
---------------------
(Übrigens: der Fragebogen ist eine Überarbeitung von etwas, was ich bei http://www.sleepwaketoronto.org/ gefunden habe, da aber in english und viel viel umfangreicher...)


es grüßt
binmüde

Benutzeravatar
somnueschen
Muntermacher
Beiträge: 129
Registriert: Do 14. Okt 2010, 21:53

Re: Diagnose-Fragebogen :)

Ungelesener Beitragvon somnueschen » Di 22. Mai 2012, 14:25

Der ist gut !!! :D
Sollte man vielleicht zur Aufklärung der Verwandten und Bekannten
verwenden, anstelle dieser trockenen Formblätter :)
_________________
somnueschen

Der römische Gott Somnus
wohnt in einer dunklen stillen Höhle, durch die der Fluss des Vergessens fließt
verleiht den Schlummer durch sanftes Wehen seiner Schwingen
befreit die Herzen von Sorgen durch sein Füllhorn voll Träume


Zurück zu „Treffpunkt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste