Selbsthilfegruppe in Würzburg

allgemeines Diskussionsforum

Moderatoren: Jan, Webmaster

immer_müde
Muntermacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:47

Selbsthilfegruppe in Würzburg

Ungelesener Beitragvon immer_müde » Fr 20. Jan 2012, 15:47

Wer kurzfristig noch Zeit übrig hat: Am Samstag, dem 21. 1. 2012 trifft sich von 12 bis 15 Uhr die Selbsthilfegruppe Narkolepsie im Selbsthilfehaus der Stadt Würzburg, Scanzonistraße 4, im Raum "Grüne Grotte".

Und wer morgen nicht kann, aber ein andermal kommen möchte: Das nächste Treffen ist am 21. 4. 2012.

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1119
Registriert: So 22. Aug 2004, 23:36
Wohnort: Hamm

Re: Selbsthilfegruppe in Würzburg

Ungelesener Beitragvon bobby » Di 28. Feb 2012, 23:18

Hi bin_müde :)

ich bin vielleicht nicht mehr ganz auf dem Laufenden, aber ist die SHG in Würzburg neu? Ich glaube schon, oder?

Deshalb

:D Herzliche Glückwünsche :D

Viele Grüsse

Bobby :)
D 2017: Wahlen kommen und gehen - die Politik bleibt (Merkel, Merkel, Merkel) :evil:

*Leon*
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 02:06

Re: Selbsthilfegruppe in Würzburg

Ungelesener Beitragvon *Leon* » Do 8. Mär 2012, 23:46

gibt es eigentlich auch noch andere "aktivitäten" der gruppe oder erst wieder das nächste treffen am 21.4.?

habe großes interesse mich mit anderen auszutauschen!

über eine antwort hier im thread oder per pn würde ich mich sehr freuen :)

hatte bisher immer gedacht in würzburg der einzige narko zu sein, da ich bisher in den apotheken in der gegend komisch angeschaut wurde, wenn ich meine monatliche packung vigil abgeholt habe...

immer_müde
Muntermacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:47

Re: Selbsthilfegruppe in Würzburg

Ungelesener Beitragvon immer_müde » Di 10. Apr 2012, 17:12

Hallo an alle,

die Selbsthilfegruppe in Würzburg ist tatsächlich ziemlich neu (seit Juni 2011). Wir treffen uns z. Zt. nur vierteljährlich, da einige Leute von weit her kommen. Wir ortsansässigen sind aber zunehmend miteinander bekannt, so dass wir inzwischen auch mal zwischendurch grillen oder uns abends treffen.

Das nächste Gruppentreffen ist am Samstag, dem 21. April um 12:00. Wir treffen uns im Selbsthilfehaus der Stadt Würzburg, Scanzonistraße 4, im Raum "Grüne Grotte" im Obergeschoss. Der Raum ist bis 15:00 für uns reserviert, aber solange bleiben die wenigsten.

Jedes zweite Mal, also dieses Mal und das nächste Mal wieder im Oktober, haben wir einen zweiten Raum reserviert, in dem parallel zum Betroffenen- ein Angehörigentreffen stattfindet.

Beide, die Narkoleptiker- und die Angehörigengruppe sind offene Gruppen, d. h. jede(r) darf kommen. Hoffentlich finden sich noch ein paar Personen, die sich die Gruppe mal anschauen wollen!

immer_müde

*Leon*
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 02:06

Re: Selbsthilfegruppe in Würzburg

Ungelesener Beitragvon *Leon* » Mi 11. Apr 2012, 12:16

Freue mich schon total auf das Treffen :D

*Leon*
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 02:06

Re: Selbsthilfegruppe in Würzburg

Ungelesener Beitragvon *Leon* » Di 3. Jul 2012, 03:45

hi,

wann ist eigentlich nochmal das nächste treffen? so wie ich es noch weiß am 21. Juli, oder?

immer_müde
Muntermacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:47

Re: Selbsthilfegruppe in Würzburg

Ungelesener Beitragvon immer_müde » Di 3. Jul 2012, 19:44

Ja, am 21. Juli, 12 bis ca. 15 Uhr.

immer_müde
Muntermacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:47

Re: Selbsthilfegruppe in Würzburg

Ungelesener Beitragvon immer_müde » Di 3. Jul 2012, 19:53

An alle, die Lust haben, sich einer Selbsthilfegruppe für NarkoleptikerInnen und Angehörige anzuschließen:

Am Samstag, dem 21. 7. 2012 triffen wir uns von 12 bis 15 Uhr im Selbsthilfehaus der Stadt Würzburg, Scanzonistraße 4, im Raum "Grüne Grotte".


Unkostenbeitrag: 1 €


Zurück zu „Treffpunkt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast