kurz vorgestellt

allgemeines Diskussionsforum

Moderatoren: Jan, Webmaster

Sternenbande85
Muntermacher
Beiträge: 127
Registriert: Mi Sep 17, 2008 5:38 pm

Re: kurz vorgestellt

Ungelesener Beitrag von Sternenbande85 » So Sep 28, 2008 11:06 am

Ich meinte eigentlich Gehirnentzündungen, keine Ahnung wie der Fachbegriff dafür genau heißt. Das sind nicht besonders intensive Kopfschmerzen, es sind nicht auszuhaltende Kopfschmerzen die irgendwann auf der Intensivstation landen.

Benutzeravatar
Giselle
Muntermacher
Beiträge: 18
Registriert: Mo Sep 01, 2008 8:08 pm

Re: kurz vorgestellt

Ungelesener Beitrag von Giselle » So Sep 28, 2008 1:06 pm

Klingt ja grauenvoll. :(
Und die werden durch die Narkolepsie ausgelöst?
Ich hatte mich grade hingelegt, da fragte eine Stimme: „Was ist der Sinn des Lebens?“
Und ich antwortete: „Mach jetzt bloß keinen Stress.“

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1195
Registriert: So Aug 22, 2004 11:36 pm
Wohnort: Hamm

Re: kurz vorgestellt

Ungelesener Beitrag von bobby » So Sep 28, 2008 11:09 pm

Hallo Giselle :)

nein, extrem starke Kopfschmerzen, wie von Sternenbande85 beschrieben, werden von der Narkolepsie nicht verursacht. Wenn wiederholende oder gar fast chronische Hirnhautentzündungen vorliegen, ist es eher wahrscheinlich, dass die Narkolepsie (in diesem Fall!) Folge und nicht Ursache ist.

Leichte Kopfschmerzen können z.B. durch Nebenwirkungen von Medikamenten entstehen. Manchmal habe ich leichte Kopfschmerzen bei starken Sonnenlicht, was wahrscheinlich Folge des Versuchs der "inneren Uhr" (oder von dem was noch da ist :roll:) den "circadianen" Rhythmus wieder her zustellen. Ob das andere allerdings auch haben, weiss ich nicht.

Viele Grüsse

Bobby :)
D 2018: Trump - der Wahnsinn in blond :lolno:

Sternenbande85
Muntermacher
Beiträge: 127
Registriert: Mi Sep 17, 2008 5:38 pm

Re: kurz vorgestellt

Ungelesener Beitrag von Sternenbande85 » Mo Sep 29, 2008 7:19 pm

@Giselle:
Keine Ahnung, ich habe auch irgendwie keinen Arzt, der sich mit Narkolepsie auskennt.

Antworten