Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

allgemeines Diskussionsforum

Moderatoren: Jan, Webmaster

Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do 3. Mai 2007, 11:01
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon Lize » Mi 16. Apr 2008, 22:00

Cool, wenn ich mich traue und den Hintern hoch kriege komm ich gerne! Bin ja auch gespannt wie die anderen Nasen so aussehen! :wink:

Benutzeravatar
Conny
Muntermacher
Beiträge: 194
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 02:09
Wohnort: Nähe Celle
Kontaktdaten:

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon Conny » Do 17. Apr 2008, 09:06

Lize hat geschrieben:Cool, wenn ich mich traue und den Hintern hoch kriege komm ich gerne! Bin ja auch gespannt wie die anderen Nasen so aussehen! :wink:


klar, meld dich mal an , lize. keine angst- ick bin och da 8) und beissen tut da auch keiner.
zwischen schwarz und weiss passt immer ein ganzer Regenbogen

brit-ta
Muntermacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 17:04
Wohnort: Hagen bei Osnabrück

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon brit-ta » Do 17. Apr 2008, 09:45

Ja, total cool. :D
Kann man auch nur einen Tag ohne Übernachtung kommen
und sich für ein paar Stündchen dazugesellen?

Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do 3. Mai 2007, 11:01
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon Lize » Do 17. Apr 2008, 19:06

Nur einen Tag fände ich auch gut. 100 Euro ist schon ne Sache die ich überlegen muss. Fährt jemand über Osnabrück und sammelt mich ein?

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1121
Registriert: So 22. Aug 2004, 23:36
Wohnort: Hamm

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon bobby » Do 17. Apr 2008, 20:38

Hallo Ihr alle :)

tja, ich habe auch erst einmal nicht schlecht gestaunt über die Preise :? . In den vergangenen Jahren lag der Preis für Übernachtungen von Fr.-So. (also kurz) bei 50,00 EUR. Dies liegt schlicht und einfach an der neuen "Location" :roll: . Laut meiner eigenen Internetrecherche kostet der Rohpreis bei Vollpension in Düsseldorf 10,00 EUR pro Übernachtung und Person mehr als in Paderborn. Dann sind wir schon bei einem Kurzaufenthalt bei 20,00 EUR mehr pro Person. Dazu kommen mit Sicherheit auch ein wenig höhere "Overheadkosten", also Kosten für Gemeinschaftsraum etc., sodass man ganz schnell bei 77,00 EUR bei einem kurzen Aufenthalt landet :? . Dafür können die Organisatoren natürlich auch nichts *in Schutz nehm*. Zum Glück fällt der Unterschied nicht so gross aus, wie bei den unterschiedlichen "Mietspiegeln" zwischen der Hauptstadt (vom "Kanton" Nordrhein-Westfalen :wink: ) und der "Provinz" *puh* bei ganz normalen Wohnungen 8) .
Gemein für Leute, die aus den ländlichen Regionen kommen; noch gemeiner für Personen die aus "Ziel-II-Förderregionen" der EU (=Strukturfördergebiete der EU) kommen, wie also abgelegene Orte in Portugal, aus Estland oder - einfach - aus Gelsenkirchen kommen :wink: :lol: .

Wenn jemand Mitfahrgelegenheiten sucht, so können sich alle an mich wenden (fahrgemeinschaft@n-netz.de). Ich werde dann versuchen, ein passenden Chauffeurdienst zu organisieren. Dies funktioniert aber nur, wenn die- oder derjenige sich frühzeitig :!: bei mir meldet. Bei "Tagesausflüglern" könnte die Wahrscheinlichkeit auf eine passende Mitfahrgelegenheit drastisch sinken, da ca. die eine Hälfte am Do., die andere Hälfte am Fr. hinfährt und so gut wie alle am So. zurück fahren - so die Erfahrungen aus den letzten Jahren.

Viele Grüsse

Bobby :)
D 2017: Wahlen kommen und gehen - die Politik bleibt (Merkel, Merkel, Merkel) :evil:

brit-ta
Muntermacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 17:04
Wohnort: Hagen bei Osnabrück

gelöscht

Ungelesener Beitragvon brit-ta » Fr 18. Apr 2008, 07:03

gelöscht weil doppelt
warum ? keine Ahnung

brit-ta
Muntermacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 17:04
Wohnort: Hagen bei Osnabrück

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon brit-ta » Fr 18. Apr 2008, 07:05

bobby hat geschrieben: "Tagesausflüglern"

Hallo Bobby, Hallo Ihr alle :)
wenn ich einen guten Tag habe, werde ich mich einfach in Osnabrück in den Zug setzen.
Die Verbindungen sind gut und mit Tages -oder Wochendticket kostet es nicht mehr als per Auto.
Klar würde ich auch gern die ganze Zeit dabei sein, aber das schaffe ich mit meiner Narko leider nicht mehr :-(
LG Brit

Benutzeravatar
Conny
Muntermacher
Beiträge: 194
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 02:09
Wohnort: Nähe Celle
Kontaktdaten:

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon Conny » Fr 18. Apr 2008, 08:26

hallo britta. ich wüsste auf anhieb (mit dir) schonmal drei Leute, die aus Osnabrück und umzu kommen. Da lässt sich doch nun echt was machen. @bobby, habe letztens mit den organisatoren telefoniert, der Aufenthaltsraum ist schweineteuer....aber wenigstens muß man nachts nicht nochmal einbrechen *hihi* man wird nachts noch reingelassen. naja, sicher ist es teurer diesmal...aber das ist es auf jeden Fall wert! Hoffe, daß ich wieder bei den Jungs mitfahren kann...habe ein bissl Horror davor (ich als Dorftrulla) allein in Düsseldorf am Bhf zu stehen, und dann noch mit dem Bus weiter zu müssen. ganz ehrlich, ich wäre hoffnungslos verloren...


brit-ta hat geschrieben:
bobby hat geschrieben: "Tagesausflüglern"

Hallo Bobby, Hallo Ihr alle :)
wenn ich einen guten Tag habe, werde ich mich einfach in Osnabrück in den Zug setzen.
Die Verbindungen sind gut und mit Tages -oder Wochendticket kostet es nicht mehr als per Auto.
Klar würde ich auch gern die ganze Zeit dabei sein, aber das schaffe ich mit meiner Narko leider nicht mehr :-(
LG Brit
zwischen schwarz und weiss passt immer ein ganzer Regenbogen

Benutzeravatar
Conny
Muntermacher
Beiträge: 194
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 02:09
Wohnort: Nähe Celle
Kontaktdaten:

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon Conny » Fr 18. Apr 2008, 08:55

hey, liebe Britta! schau mal, es geht uns doch allen so. und kannst glauben, es sind nicht nur leicht betroffene bei diesen treffen dabei. aber das schöne ist ja; man ist in der gruppe unterwegs, und jeder sieht, wenn es dem anderen mal zu viel wird, es ist überhaupt kein problem!!!es wird rücksicht genommen, weil es für jeden selbstverständlich ist- es braucht einem nicht peinlich sein! und der tagesablauf ist so gestaltet, daß man sich jederzeit zurückziehen kann um zu pennen. also nur mut! ich trau mich sonst auch nicht mehr weg, aber auf diesen treffen lass ich wenigstens noch einmal im jahr halbwegs die sau raus.
achja und vonwegen teuer; nix toppt die DNG-Jahrestagung. Da bin ich immernoch nicht gewesen weil ichs mir nicht leisten kann :?


brit-ta hat geschrieben:
bobby hat geschrieben: "Tagesausflüglern"

Hallo Bobby, Hallo Ihr alle :)
wenn ich einen guten Tag habe, werde ich mich einfach in Osnabrück in den Zug setzen.
Die Verbindungen sind gut und mit Tages -oder Wochendticket kostet es nicht mehr als per Auto.
Klar würde ich auch gern die ganze Zeit dabei sein, aber das schaffe ich mit meiner Narko leider nicht mehr :-(
LG Brit
zwischen schwarz und weiss passt immer ein ganzer Regenbogen

Lize
Muntermacher
Beiträge: 145
Registriert: Do 3. Mai 2007, 11:01
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon Lize » Fr 18. Apr 2008, 21:22

[quote="Conny"]hallo britta. ich wüsste auf anhieb (mit dir) schonmal drei Leute, die aus Osnabrück und umzu kommen. Da lässt sich doch nun echt was machen.

wer denn? Osnabrücker bitte melden!

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1121
Registriert: So 22. Aug 2004, 23:36
Wohnort: Hamm

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon bobby » Sa 19. Apr 2008, 02:39

@Conny :)

ja stimmt, haben mir die Organisatoren auch erzählt; allerdings schlägt nach Meinung Recherche der Mehrpreis pro Person und Übernachtung von gut 10,00 EUR mehr durch. Letzlich ist es egal, da wir uns mit 77 EUR bzw. 106 EUR mind. 50 % günstiger sind, als auf den Jahrestagungen.

@Bri-ta :)

was die Tagesausflügler angeht, ist es natürlich völlig okay, wenn jemand nur für einen Tag (also tagsüber) vorbei kommen will. Da sich die Gruppe allerdings nicht den ganzen Tag in der Jugendherberge aufhält, könnte es möglicherweise recht umständlich werden... dies auch deswegen, weil je nach aktueller Wetterlage und Motivation dies immer ziemlich kurzfristig von allen entschieden wird.
Wie auch schon Conny gesagt hatte, haben wir nicht nur leichte Fälle "an Bord". Es werden (Schlaf-) Pausen eingeplant - und für Betroffene, die einen schlechten Tag haben, fand sich bisher auch immer eine Lösung :) . Der Hinweis mit dem Wochenendticket ist eine gute Idee.

Viele Grüsse

Bobby :)
D 2017: Wahlen kommen und gehen - die Politik bleibt (Merkel, Merkel, Merkel) :evil:

brit-ta
Muntermacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 17:04
Wohnort: Hagen bei Osnabrück

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon brit-ta » Sa 19. Apr 2008, 04:34

bobby hat geschrieben:... Da sich die Gruppe allerdings nicht den ganzen Tag in der Jugendherberge aufhält, könnte es möglicherweise recht umständlich werden...
... nur leichte Fälle "an Bord".


@Conny + Bobby:)
Ehrlich, mehr als 1 Tag traue ich mir nicht zu. Das mit der N. ist für mich noch zu neu.

@Bobby:)
Jmd. könnte eine Handynummer, quasi als Hotline, "rausrücken" :D . Bei Bedarf kann man
nachfragen wo sich die Leute grad aufhalten.

@Lize:)
Als quasi Osnabrückerin melde ich mich hiermit erneut - wink, wink (wo ist das winkende smily??)

Liebe Grüße Britta

Benutzeravatar
Narki
Muntermacher
Beiträge: 711
Registriert: Sa 7. Feb 2004, 06:34
Wohnort: Zürich

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon Narki » Sa 19. Apr 2008, 09:43

Hallo Brit-ta

Klar würde ich auch gern die ganze Zeit dabei sein, aber das schaffe ich mit meiner Narko leider nicht mehr


Genau dafür sind die Treffen gedacht: dass man sich trotz Narkolepsie unter die Leute wagt und dabei die Sicherheit und das Verständnis der Gruppe hat :lol:

Dass die Veranstaltungen mit Übernachtung angeboten werden, schätze ich sehr. Denn die An- und Rückreise finde ich stets das Ermüdendste und bin froh, dass ich nach Ankunft erst einmal ein Nickerchen im Zimmer machen kann.

Gruss,
Narki

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1121
Registriert: So 22. Aug 2004, 23:36
Wohnort: Hamm

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon bobby » Sa 19. Apr 2008, 18:41

Huhu :)

was Narki geschrieben hat, hätte ich nicht besser schreiben können.
Nach der Anreise kann ich auch erst einmal nicht mehr vel machen :wink: *plopp... zzz*
Dazu muss man wissen, dass ja der Fr. und Sa. schon Anreisetage sind, wo man/frau also schon auf diverse Leute wartet und somit der jeweilige Tagesablauf darauf abgestimmt werden muss. Diejenigen unter uns, die noch nie in einer ganzen Gruppe von Narkis unterwegs waren, können dies nicht wissen: Es ist organisatorisch unheimlich schwierig alle unter einen Hut zu kriegen :oops: . Und dann hat jeder andere auch das Problem nicht die ganze Zeit einsatzbereit zu sein. Sorry, ich kann das jetzt irgendwie nicht richtig beschreiben...

Viele Grüsse

Bobby :)
D 2017: Wahlen kommen und gehen - die Politik bleibt (Merkel, Merkel, Merkel) :evil:

Quietschi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 18:49

Re: Ü18-Treffen vom 26. bis 29. Juni 2008 in Düsseldorf

Ungelesener Beitragvon Quietschi » Sa 19. Apr 2008, 19:30

Hallo Brit -ta und alle anderen,

toll, dass immer wieder "Neue" zu den Treffen stoßen wollen. Ich kann auch verstehen, dass man vielleicht etwas Skrupell hat, mit quasi Fremden gleich das ganze Wochenende zu verbringen. Du (ihr) solltet jedoch jegliche Scheu, Ängste, Geldsorgen,... überwinden und einfach kommen.

Und hier ein paar gute Gründe:
Hast du schon einmal mit einer Gruppe gegrillt, bei der das wichtigste Utensil ein paar große Decken zum Schlafen sind?
Bist du schon einmal in einer Disco, Bar, ... eingeschlafen und die 20 anderen um dich herum fanden das ganz normal?
Hast du schon einmal über einen Witz gelacht, eine Kataplexie bekommen und zur gleichen Zeit gehen auch zwei andere kataplektisch zu Boden?

Liebe Grüße

Quietschi


Zurück zu „Treffpunkt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste