USA Tips und Erfahrungen vom narcolepsynetworkmeeting

Forum für die Deutsche Narkolepsie-Gesellschaft e.V.
Link zur Homepage: http://www.dng-ev.de

Moderatoren: Jan, Webmaster

Schlafmuetze
Muntermacher
Beiträge: 181
Registriert: Sa 11. Okt 2003, 00:25
Kontaktdaten:

USA Tips und Erfahrungen vom narcolepsynetworkmeeting

Ungelesener Beitragvon Schlafmuetze » Fr 27. Okt 2006, 15:18

Liebe Leute,
also hier werde ich in den nächsten Wochen viele meiner ERfahrungen unterbringen: Von der Abreise, dem Flug, den amerikanischen serviceverständnis, verständigungsschwierigkeiten, kommandos an Flughäfen wie man ein taxi bekommt, wozu und ob kreditkarten wirklich hilfreich sind in amerika, wie man die Zeitverscheidbung bzw. den Flug durch die verschiedenen Zeitzonen erlebt, wie die narcolepsynetwork organisiert ist (im Zusammenhang mit unterschiedlicher Auffassung, von Hilfe, Service und dem Gesundheitswesen, denn es nicht nicht vergleichbar) wie es überhaupt dazu kam, dass ich eingeladen wurde....
und das Treffen dort, sowie das nächste Treffen zu dem ich unbedingt möchte. Es ist in einem Jahr in SAN Diego und ich möchte an dieser Stelle schon mal alle wachrütteln darüber nachzudenken mit mir zu kommen. Um so eher man dafür spart und sich vorbereitet umso leichter wird es...

hier schon mal zwei Links:
aus dem Programm - der service dog
http://www.canineassistants.org/

einige Bilder ...

http://picasaweb.google.com/LaraajiSun/NNtexas2006

Bilder vom Servicedog den ich getroffen habe

http://pg.photos.yahoo.com/ph/azgoldena ... /my_photos

der war ja sooooo süß!
falls dieser komische link nicht klappt (wundere mich gerade das es so lang ist) dann den hier versuchen

http://pg.photos.yahoo.com/ph/azgoldenangels/my_photos

der Hund heißt Olivia, das richtige Album ist das mit dem Titel : SD life (service dogs life;-)

mütze
fortsetzung folgt

Zurück zu „Deutsche Narkolepsie-Gesellschaft DNG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste