Eine schöne Vorweihnachtszeit!

Forum für die Deutsche Narkolepsie-Gesellschaft e.V.
Link zur Homepage: http://www.dng-ev.de

Moderatoren: Jan, Webmaster

Christine
Muntermacher
Beiträge: 265
Registriert: So 13. Nov 2005, 22:14
Wohnort: Baden-Württemberg

Eine schöne Vorweihnachtszeit!

Ungelesener Beitragvon Christine » Sa 10. Dez 2005, 01:47

:idea:
"Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben - die Welt achtet vor allem auf unsere
schlechten" - Jean Baptiste Molière.

bobby
Muntermacher
Beiträge: 1151
Registriert: So 22. Aug 2004, 23:36
Wohnort: Hamm

Re: Schöne Weihnachtsgrüsse

Ungelesener Beitragvon bobby » Sa 10. Dez 2005, 15:45

Hallo christine,

was Du uns mit dem Teil des Postings sagen möchtest, ist mir nicht klar?

:?:
christine hat geschrieben:In diesem Sinne werde ich mich hier ein wenig rarer machen, um andere Teilnehmer nicht weiterhin zu verärgern und mich auch nicht ärgern lassen möchte. - :)
:?:

Sofern man sich hier an den "Knigge" hält, kann man durch sachliche Postings niemenden ärgern, oder? Schliesslich ist dieses Forum nicht dazu gemacht worden, andere hier zu ärgern, sondern zu kommunizieren.

Sie sollten natürlich nicht so ausfallen... :arrow: http://www.narkolepsie.ch/forum/viewtopic.php?p=2231#2231

Natürlich ist man/frau nicht immer voll wach, so dass wir natürlich verstehen, wenn man sich mal im Ton vergreift.

Aus diesem Grund: Schöne Grüsse zurück :)

bobby
D 2017: Wahlen kommen und gehen - die Politik bleibt (Merkel, Merkel, Merkel) :evil:

Christine
Muntermacher
Beiträge: 265
Registriert: So 13. Nov 2005, 22:14
Wohnort: Baden-Württemberg

Ungelesener Beitragvon Christine » Sa 10. Dez 2005, 18:31

8)
"Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben - die Welt achtet vor allem auf unsere

schlechten" - Jean Baptiste Molière.

Grübchen
Muntermacher
Beiträge: 317
Registriert: Do 14. Okt 2004, 20:37
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Grübchen » Mo 12. Dez 2005, 13:19

Geändert um mein Privatleben zu schützen.
Wer nicht wählen geht gibt dem seine Stimme der die Wahl gewinnt da er nicht gegen diesen gewählt hat

tantaliden
Muntermacher
Beiträge: 142
Registriert: So 28. Aug 2005, 05:37
Wohnort: Schopfheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon tantaliden » Mo 12. Dez 2005, 22:11

und von post zu post verärgert sie mich mehr. gratulation christine das packen wirklich nicht viele, dass sie mich durch das lesen eines posts in die knie zwingen.

wenn deine arbeit als erste vorsitzende der deutschen narkolepsie gesellschaft genau so gut verläuft wie das freunde schaffen in foren, wundert mich garnichts mehr.

anfangs schlemerisch bis zum geht nicht mehr und danach auf ällabätsch art und weise angeben. ja ich hab frührente, hab das glück pur und brauch mir keine sorgen machen wies weiter geht. danke, dass du dem ein und dem anderen somit noch mehr die feiertage mit grübeln versüßt.

aber dir kann man eh nichts übel nehmen. man soll die schwachen akzeptieren, da sie auch ihren platz in der gesellschaft haben (lieb rüberzwinker), so wie wir die glaube ich mehr zu kämpfen haben als die zuvor genannten.

profilier dich weiter und iss nen kecks. wenn mir deine adresse zusendest, schick ich dir noch 5 euro damit du glühwein schlürfen gehen kannst. kannst ja damit dann auch noch angeben. na wie wärs ? ;-)


das gegenteilige von freundlichen grüßen, halt so wie immer *g*


fossy


ps: ich warte auf gemotze, denn das würde mir nur mein bild wiedermal von dir feßtigen und endlich mal richtig tolle weihnachtsstimmung aufkommen lassen.
sei so wie du bist und akzeptiere dich einfach

Benutzeravatar
Narki
Muntermacher
Beiträge: 719
Registriert: Sa 7. Feb 2004, 06:34
Wohnort: Zürich

Ungelesener Beitragvon Narki » So 18. Dez 2005, 09:11

Hallo Fossy

Weihnachten ist für viele eine sehr sensible Zeit. Wobei mir persönlich das Weihnachtsfest nicht so sehr zusetzt wie die langen, dunklen und kalten Tage. Und der Jahreswechsel bringt mich eher ins Grübeln - Rückschau und Blick ins nächste Jahr.

hab das glück pur und brauch mir keine sorgen machen wies weiter geht. danke, dass du dem ein und dem anderen somit noch mehr die feiertage mit grübeln versüßt.


Zwischen deinen Zeilen klingt für mich Missmut und Zweifeln heraus. Vielleicht verstehe ich das falsch, dann möchte ich Dir nicht zu Nahe treten. Vielleicht hast Du auch ein schwieriges Jahr gehabt und bist zu Recht enttäuscht. Damit bist Du nicht allein.
:cry: Mein Leben ist total aus den Fugen geraten. Ich ertrage nur schlecht Menschen in meiner Nähe, denen alles zu glücken scheint. So halte ich mich an die Kollegen, welche auch eine schwere Zeit erleben. Dennoch kann ich mich für andere freuen, wenn es Ihnen besser geht als mir. Ich empfinde keinen Neid, aber ehrlicherweise denke ich schon: schön für Dich, ich hätte es auch gerne...

Das nächste Jahr kann nur besser werden! :wink:

In diesem Sinn grüsst
Narki

Christine
Muntermacher
Beiträge: 265
Registriert: So 13. Nov 2005, 22:14
Wohnort: Baden-Württemberg

Ungelesener Beitragvon Christine » Di 20. Dez 2005, 17:14

hallo Narki, hallo Fossy,

meine Weihnachtswünsche waren allerdings weitaus anders gemeint, als ihr das aufgefasst habt, Ich habe nicht im geringsten dran gedacht, euch in schlechte Stimmung damit zu bringen oder zu "protzen" oder zu "Prahlen", wie es manch einer hier hinstellt.

Ich war ja auch nicht immer in der jetzigen Situation und ein Narki macht sich immer Sorgen, wie es weitergeht!

Ich war mit 28 Jahren an einem so tiefen Punkt in meinem Leben nach 3x Jobverlust und keinerlei Unterstützung durch friends oder Familie angekommen, dass ich den "letzten Schritt" auch getan habe. Aber der liebe Gott wollte es anders. Ich war für alle Ärzte ein absolutes Wunder, dass ich überlebt habe. Danach kamen noch weitere "Nackenschläge", schwere Operationen, Krebsverdacht, weitere Operationen etc.etc...

Ihr könnt mir also glauben, dass ich bestimmt weiss, wie es sich anfühlt, wenn man die Talsohle erreicht hat. Aber ich habe irgendwann gelernt, dass alles auch irgendwie weitergehen muss, und Schritt für Schritt ist es mir auch gelungen, wieder auf die Füsse zu kommen. Es ist auch nicht besonders leicht, wenn man von heute auf morgen aus dem Beruf, den man sehr gerne gemacht hat, raus ist und man das Gefühl bekommt, dass man nur noch überflüssig ist. Aber auch das ging vorbei.

Und das Leben kann manchmal auch wieder lebenswert werden - auch mit Narkolepsie - weil einem in der Zukunft vielleicht auch wieder positives widerfahren wird. Ich habe mich immer an einer selbstgebastelten Weisheit festgehalten: Aus jedem Unglück resultiert auch wieder ein kleines Glück. Manchmal nicht direkt und es dauert auch mal eine Weile, bis man es selbst erkennt, aber es wird die zeit kommen... glaubt es mir!

Gruß - Christine
"Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben - die Welt achtet vor allem auf unsere

schlechten" - Jean Baptiste Molière.

tantaliden
Muntermacher
Beiträge: 142
Registriert: So 28. Aug 2005, 05:37
Wohnort: Schopfheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon tantaliden » Mi 21. Dez 2005, 00:29

jo gut das war halt leider nicht klar, weil du lieber den post durch ein ! ersetzt hast, als stellung zu nehmen. sorry für meine blöde anmache und hand reichen tu.

kam leider in der situation wirklich so rüber, als ob du nur makaber drauf wärst und schadensfreude pur genießt..... leider....

das war auch der hauptauslöser, weshalb ich auf kriegspfad gegangen bin, da ich sowas halt unmöglich finde.


von meiner seite ist die sache nun jedoch gegessen und ich entschuldige mich wie gesagt für meine anrüchigen posts.

sie werden jedoch nicht gelöscht, weil ich zu meinem geschriebenen stehe ;-)


greets fossy
sei so wie du bist und akzeptiere dich einfach

Christine
Muntermacher
Beiträge: 265
Registriert: So 13. Nov 2005, 22:14
Wohnort: Baden-Württemberg

Ungelesener Beitragvon Christine » Mi 21. Dez 2005, 02:07

das ist für mich ok... es ist ja auch nicht immer leicht, wenn man jemanden nicht anschauen kann und Blickkontakt hat, etwas rüber zu bringen, was man meint, was aber beim anderen anders ankommt.

Natürlich hat es sich auch bis zu mir rumgesprochen, dass es nicht wichtig ist, was ich sage oder schreibe, sondern wie es da ankommt, wo es hin sollte .... wenn schon, müssen wir uns dann auch beide an die eigene Nase fassen ... verstoooscht?

Greetings - Christine
"Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben - die Welt achtet vor allem auf unsere

schlechten" - Jean Baptiste Molière.

tantaliden
Muntermacher
Beiträge: 142
Registriert: So 28. Aug 2005, 05:37
Wohnort: Schopfheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon tantaliden » Mi 21. Dez 2005, 05:41

des heißt vostosch ;-)
zümindescht bi uns im landkreis
sei so wie du bist und akzeptiere dich einfach

Christine
Muntermacher
Beiträge: 265
Registriert: So 13. Nov 2005, 22:14
Wohnort: Baden-Württemberg

Ungelesener Beitragvon Christine » Mi 21. Dez 2005, 14:46

:lol: bin halt keine Schwäbin ... das merkt man in´mmer.

Da wo ich herkomme, hätte das geheissen:

Häste dat bejriffe?

Gru0 - Christine
"Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben - die Welt achtet vor allem auf unsere

schlechten" - Jean Baptiste Molière.

tantaliden
Muntermacher
Beiträge: 142
Registriert: So 28. Aug 2005, 05:37
Wohnort: Schopfheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon tantaliden » Mi 21. Dez 2005, 20:03

niederländisch ? ^^

UND ICH BIN KEIN SCHWABE, SONDERN BADENZER ;-)

schwaben sind geizig und das bin ich bei gott nicht *g*
sei so wie du bist und akzeptiere dich einfach

Benutzeravatar
Dornrose
Muntermacher
Beiträge: 386
Registriert: Mi 7. Mai 2003, 15:47
Wohnort: AW
Kontaktdaten:

Niederländisch!

Ungelesener Beitragvon Dornrose » Mi 21. Dez 2005, 20:49

Hi fossy,

der Kölsche ansich verträgt viel Spaß, aber hier hört er ganz eindeutig auf!!! :shock: :wink: :o :lol: :roll:

Ciao

Dornrose
Wenn ein langer Bart schon Weisheit bedeutet, kann auch eine Ziege Lehrer sein. (Chinesisches Sprichwort)

tantaliden
Muntermacher
Beiträge: 142
Registriert: So 28. Aug 2005, 05:37
Wohnort: Schopfheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon tantaliden » Mi 21. Dez 2005, 23:43

oh, ich glaub das ich mich dann wohl bei den niederländern entschuldigen sollte *fg* ;-)
so eine verwechslung darf und sollte nicht geschehen. bitte nicht deswegen die dämme die euch vor dem meereswasser bewahren, in die luft gehen lassen..... DANKE


sarkastische grüße

fossy
sei so wie du bist und akzeptiere dich einfach

tantaliden
Muntermacher
Beiträge: 142
Registriert: So 28. Aug 2005, 05:37
Wohnort: Schopfheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon tantaliden » Mi 21. Dez 2005, 23:44

und gleich noch ein post.... hab ne schnapszahl als geschriebene beiträge und wil keinen zahlen ;-)
sei so wie du bist und akzeptiere dich einfach


Zurück zu „Deutsche Narkolepsie-Gesellschaft DNG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste