Neue Schlaflaborabteilung für Narkolepsie in Bremen

Moderatoren: Jan, Webmaster

Antworten
Peeyusha
Muntermacher
Beiträge: 69
Registriert: Mi Jun 16, 2004 1:19 am
Wohnort: Bremen

Neue Schlaflaborabteilung für Narkolepsie in Bremen

Ungelesener Beitrag von Peeyusha » Di Mär 14, 2006 10:35 am

Hallo,

In Bremen im Krankenhaus Ost ,gibt es seit kurzer Zeit,neben dem bereits bestehenden Schlaflabor dort ,welches aber auf Schlafapnoe spezialisiert ist,einen neuen Bereich in dem sich eine Ärztin ,die wohl schon über Erfahrung mit Narkolepsie Patienten verfügt .
Sie hat sich eben auf Narkolepsie spezialisiert und möchte vorallem eine fundierte Diagnose der Narkolepsie anbieten.
Einen persönlichen Eindruck habe ich noch nicht ,da ich die Info von meinem Hausarzt habe ,der war vor wenigen Wochen dort ,als die Ärztin
um sich und ihre Arbeit vorzustellen ,überwiegend wohl Neurologen aus ganz Deutschland eingeladen hatte.


liebe Grüße
Peeyusha
wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft ,...
hat schon verloren

Christine
Muntermacher
Beiträge: 265
Registriert: So Nov 13, 2005 10:14 pm
Wohnort: Baden-Württemberg

Neues Schlaflabor

Ungelesener Beitrag von Christine » Di Mär 14, 2006 1:21 pm

hallo,

vielen Dank für den Hinweis, die DNG hat dieses Schlaflabor schon seit ca. 1 Jahr notiert. Vollständige Anschrift:

Klinikum Bremen-Ost, Abteilung Klinische Neurophysiologie
Leitende Ärztin: Frau Dr. Happe
Züricher Str. 40 in 28352 Bremen-Ost
Tel: 0421 - 408 - 2370
Fax: 0421 - 408 - 2375
mail: neurophysiologie@klinikum-bremen-ost.de

Wenn jemand weitere Anschriften hat von geeigneten Schlaflaboren oder niedergelassenen Neurologen, die Erfahrung mit der Behandlung von Narkolepsie haben, bitte mitteilen. Ich erstelle gerade eine bundesweite Liste, das ist gar nicht so einfach, wenn man alle Ärzte, die in Fragen kommen , vorher auf Ihre Qualifikation oder Eignung zur Behandlung abtelefonieren muss. Hilfe tut da Not und wird dankbar angenommen.

Liebe Grüße aus Eningen - Christine
"Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben - die Welt achtet vor allem auf unsere
schlechten" - Jean Baptiste Molière.

Antworten