Seite 1 von 1

Es wird immer schlechter

Verfasst: Di 23. Feb 2016, 19:04
von Patricia
Ich neheme in der Frühe Venlafaxin 75 mg retard. Mittags dürfte ich eine 2te nehmenm, aber da kann ich in der Nacht nicht einschlafen. Nun bin bich wieder supermüde. Kann am Vormittag sehr gut schlafen obwohl Venlafaxin mich bis vor kurzem noch munter gehalten hat. Was auch noch ist, dass ich immer schwächer werde. Meine Muskelkraft lässt zu wünschen übrig. Ich würde gerne in der Frühe einfach 2x Venlafaxin nehmen. Was sagt ihr? Und, habt ihr auch mit den Muskeln Probleme? Ich bekommr auch sehr leicht einen Muskelkater.

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: Sa 5. Mär 2016, 07:34
von Narki
Hallo Patricia

Venlafaxin ist meines Wissens ein Psychopharmaka gegen Angstzustände und Depressionen.
Das würde eventuell erklären, warum es Dich nicht wacher macht, oder?

Gruss,
Narki

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: So 6. Mär 2016, 03:36
von bobby
Hi Patricia :)

Patricia hat geschrieben:Ich neheme in der Frühe Venlafaxin 75 mg retard. Mittags dürfte ich eine 2te nehmenm, aber da kann ich in der Nacht nicht einschlafen...


Das wundert mich nicht. Die max. Plasmakonzentration (also im Blut) wird bei Venlafaxin retard (!) erst nach über 5 Std. erreicht.

Patricia hat geschrieben:...Nun bin bich wieder supermüde. Kann am Vormittag sehr gut schlafen obwohl Venlafaxin mich bis vor kurzem noch munter gehalten hat. Was auch noch ist, dass ich immer schwächer werde. Meine Muskelkraft lässt zu wünschen übrig. Ich würde gerne in der Frühe einfach 2x Venlafaxin nehmen. Was sagt ihr?...


Da es sich um Retard-Tabletten handelt, würde ich es an Deiner Stelle einfach einmal ausprobieren. Es macht schliesslich keinen Sinn erst dann den Wirkstoff im Blut zu haben, kurz bevor man ins Bett geht :roll:.

Patricia hat geschrieben:]...Und, habt ihr auch mit den Muskeln Probleme? Ich bekommr auch sehr leicht einen Muskelkater.


Das ist sonderbar, weil Venlafaxin gerade gegen solche Schmerzen auch eingesetzt wird.
Nicht (ganz) zustimmen kann ich Narkis Argumentation: Venlafaxin hat als Psychopharmaka auch eine stimulierende Wirkung - die aber mit Sicherheit nicht so hoch sein dürfte wie bei den uns üblichen Stimulanzien. Deshalb stelle ich mal die Gegenfrage: Hast Du schon mal ein klassisches Stimulanz, wie z.B. Modafinil/Modasomi oder Methylphenidat ausprobiert? Aber: Venlafaxin nicht abrupt absetzen - SSRI-Absetzsyndrom sage ich nur - sondern laaaangsam ausschleichen.
Hast Du ausser der Narkolepsie noch andere neurologische Erkrankungen (Phobien oder Depressionen)?
Ich frage deshalb nach, da eine ausschliessliche Behandlung der N. mit Venlafaxin sehr speziell ist.

Viele Grüsse

Bobby :)

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: Mi 20. Jul 2016, 09:21
von Mira
Hallo,

Ich nehme venlafaxin schon einige Jahre, ich nehme 300 mg am Tag, also 2 Tablette (150er) und die beide zusammen, wenn man es verträgt kann man das gut machen, sagte auch mein Arzt, dazu nehme ich noch 200 mg Vigil, es hilft zwar aber leider nur minimal.

Venlafaxin ist auch nicht das erste Mittel zur Wahl um einen wacher zu machen, da gibt es noch andere bessere unter den Antidepressiva, aber leider sind bei mir bisher alle absetztversuche gescheitert und somit, bleib ich erstmal bei venla.

Vg Mira

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: Sa 23. Jul 2016, 19:30
von SanneS
Hallo Mira,

Ich nehme auch Antidepressiva und die heißen Citalobram und brauche 40 mg. Hilft auch gut um Kataplexien zu unterdrücken.
Dann nehme ich Modavinil 100 mg inzwischen 5 Stück am Tag . Mit weniger bin ich auch sehr müde. Meine Ärzte sagen das man da bis zu 6 Stück am Tag nehmen darf. Falls du sowas probieren möchtest dann rede vorher aber zu erst mit deinem Arzt.. Ich bin zwar auch dann noch ziemlich müde aber es ist leichter zu ertragen. Es gibt auch Tage, da geht es mir richtig schlecht trotz Medis, aber das ist leider unser Schicksal.
Ich hoffe das ich dir ein wenig helfen konnte und wünsche dir gute Besserung :thumbup:
LG Sanne

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: So 24. Jul 2016, 11:47
von bobby
Hi SanneS :)

darf man fragen, seit wann Du Modafinil einnimmst?

Viele Grüsse

Bobby :)

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: So 24. Jul 2016, 15:34
von SanneS
Hallo bobby,

Ich nehme Modafinil noch nicht so lange, ca. drei Monate.

Hab aber schnell gemerkt das ich mit 2 Stück überhaupt nicht hin komme.

LG Sanne :crazy:

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: So 24. Jul 2016, 21:57
von bobby
Hi SanneS :)

ohne Deine behandelnden Ärzte schlecht machen zu wollen, aber wenn Du Deine Dosis innerhalb der kurzen Zeit von zwei auf fünf Tabletten pro Tag erhöhen musst, wäre es klug, sich schon mal nach einer möglichen Alternative umzusehen. Schliesslich sollst Du Deine Medikation ein ganzes Leben lang neben; das sollte man beachten :| .
Modafinil scheint bei Dir nicht das Mittel der ersten Wahl zu sein.

Viele Grüsse

Bobby :)

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: Mo 25. Jul 2016, 14:24
von SanneS
Hallo bobby,

Ich habe nächste Woche eh einen Termin bei meinem Arzt und werde das mal mit ihm besprechen. Ich habe auch das Problem das ich Nachts sehr schlecht schlafe. Habe meinem Spezialisten auch schon kontaktiert, bin gespannt was meine zwei Ärzte meinen :crazy:

LG Sanne

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: Mo 25. Jul 2016, 20:40
von bobby
Hi SanneS :)

das mit dem schlecht schlafen: Hattest Du das schon immer (zerhackter Nachtschlaf ist ja ein Symptom der N.) oder ist es mit der Einnahme von Modafinil schlimmer geworden?

Viele Grüsse

Bobby :)

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: Di 26. Jul 2016, 14:01
von SanneS
Hallo bobby,

Das schlecht schlafen war schon immer, zerhackte Träume aber auch. Das ist echt ....... :crazy:
Mit Modafinil ist es nicht schlechter geworden. Wundert mich auch nicht trotz Medikament noch sehr Müde zu sein. Schlafe Nachts ja nicht viel.
Wenn ich eingeschlafen bin, das ja nicht lange dauert :lol: , bin ich nach 3 Stunden das erste mal wach. und dann weiter fast Stündlich.

LG Sanne

Re: Es wird immer schlechter

Verfasst: Mi 27. Jul 2016, 06:04
von bobby
Hi SanneS :)

bei meiner Frau konnte ich diesen Zusammenhang (noch zerhsckter) herstellen. Deswegen hat es mich interessiert.

Viele Grüsse

Bobby:)