Gibt es bei Narkkoleptikern auch Schlafapnoe?

Diskussionen um Schlafapnoe, RLS, Idiopathische Hypersomnie und ähnliche Schlafstörungen

Moderatoren: Jan, Webmaster

Antworten
Emmi
Muntermacher
Beiträge: 142
Registriert: Di Feb 10, 2015 4:24 pm

Gibt es bei Narkkoleptikern auch Schlafapnoe?

Ungelesener Beitrag von Emmi » Mo Nov 16, 2015 7:18 pm

Wollte fragen, ob es bei euch, die Narkolepsie haben, auch welche gibt, die Schlafapnoe (nachts Atemaussetzer) haben?
Wenn ja, was wird in dem Fall gemacht von den Ärzten?

Danke
Emmi

Schäfchen
Muntermacher
Beiträge: 117
Registriert: Fr Nov 21, 2014 11:17 pm

Re: Gibt es bei Narkkoleptikern auch Schlafapnoe?

Ungelesener Beitrag von Schäfchen » Di Nov 17, 2015 9:00 pm

Natürlich kann man beides haben.
Bei mir! meinten die Ärzte, daß die Sauerstoffsättigung des Blutes nicht in den kritischen Bereich gegangen wäre. Deshalb wurde nichts weiteres gemacht

PeterPaul
Muntermacher
Beiträge: 144
Registriert: Mo Feb 04, 2013 11:12 pm
Wohnort: Kreis Bad Kreuznach, Nordpfälzer Bergland

Re: Gibt es bei Narkkoleptikern auch Schlafapnoe?

Ungelesener Beitrag von PeterPaul » Mi Dez 23, 2015 9:20 pm

Natürlich gibts das und wird genau so behandelt wie bei Nichtnarkoleptikern. Ich benutze mein Atemgerät sehr gern und auch bei kleinen Schlafpausen.
Wer schläft sündigt nicht

binmüde
Muntermacher
Beiträge: 96
Registriert: Fr Mai 14, 2010 12:37 am

Re: Gibt es bei Narkkoleptikern auch Schlafapnoe?

Ungelesener Beitrag von binmüde » Mi Dez 23, 2015 11:15 pm

Ja, Narkolepsie kommt öfters gemeinsam mit anderen Schlafstörungen daher. In den Medizinischen Leitlinien steht sogar etwas dazu: "Anmerkung: auch ein komorbides Schlaf-Apnoe-Syndrom bei Narkolepsie ist nicht selten, zumal eine Subgruppe der Narkolepsie-Patienten im Vergleich zur Normalbevölkerung zu einem höheren Body-Mass-Index tendiert".

Behandlung: je nach Ursache desSchlaf-Apnoe-Syndroms genau wie bei Nicht-Narkolepsie-Patienten, so wie PeterPaul das auch schon geschrieben hat.

Es grüßt Euch
binmüde

Antworten