welches Medikament bei I.H. ?

Diskussionen um Schlafapnoe, RLS, Idiopathische Hypersomnie und ähnliche Schlafstörungen

Moderatoren: Jan, Webmaster

Hypersomnia
Muntermacher
Beiträge: 13
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 15:56
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: welches Medikament bei I.H. ?

Ungelesener Beitragvon Hypersomnia » Mi 1. Aug 2012, 18:02

Hallo Andi.IH,
das was ich da geschrieben hatte entspricht meinen Erfahrungen und steht so in einem Buch: Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie der Tagesschläfrigkeit, UNI-MED-Verlag 2006 in einem Kapitel über IH. Da steht auch ganz eindeutig, daß alle Formen der sog. Antidepressiva nicht helfen. Mir hilft, wenn überhaupt eine geringe Dosis Methylphenhydat. Wichtig ist bei mir, daß die Wirkung nicht so lange anhält, also gerade keine Retardmedikamente, da es mir sonst schlechter geht, oder ich Kopfschmerzen bekomme bis zur Migräne. Außerdem kann man damit individueller regulieren. So stand das jetzt nicht in diesem Buch, aber eben auch daß mehr nicht mehr hilft. Ich denke Muntermacher ist die eine Seite, aber auch wenn man lange schläft, heißt das vielleicht gerade, daß man nicht effektiv schläft. Ich verstehe bei mir nicht, daß die im Schlaflabor nicht im geringsten auf meinen nicht vorhandenen Tiefschlaf eingegangen sind. Mein Schlaf sei irgendwie zu 95% effektiv. Und dann kamen sie mit Cymbalta oder Elontril. Mir ging es schrecklich, und ich ging wieder zu meinen skrupellosen Arzt und ließ mir Ritalin und Zolpidem verschreiben.

Andi.IH
Beiträge: 7
Registriert: So 31. Jul 2011, 15:25
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: welches Medikament bei I.H. ?

Ungelesener Beitragvon Andi.IH » Di 7. Aug 2012, 17:56


Hypersomnia
Muntermacher
Beiträge: 13
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 15:56
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: welches Medikament bei I.H. ?

Ungelesener Beitragvon Hypersomnia » Do 9. Aug 2012, 15:24

Andi.IH,
Für diesen Preis hätte ich mir das Buch auch nicht gekauft. Ich hatte 16,50 € bezahlt, gebraucht wie neu bei amazon. Es ist ein recht dünnes Buch 120 Seiten. Verschafft einen Überblick über die Schlafmedizin allgemein und verschiedene Störungsbilder u.a. ideopathische Hypersomnie. Wobei IH recht kurz nur mit 2 Seiten wegkommt. Aber darum kümmert sich die Forschung auch kaum. Außerdem wird das Buch nicht auf den neuesten Stand der Forschung sein, denn es ist von 2006. So wird Xyrem als Medikament nur am Rande erwähnt.
Ritalin ist kein Teufelszeug. Leider kann unsereins davon auch nicht abhängig werden. Dazu wirkt das Zeug eben nicht gut genug. Schließlich ist ein Abhängigkeitspotiential auch ein Qualitätsgütesiegel, denn man kann nur von gut wirksamen Medikamenten abhängig werden. Man könnte auch noch Kokain ausprobieren. das habe ich nie getan. Aber wenn ich schon höhere Dosen Ritalin nicht vertrage ,was würde dann mit Kokain mit mir geschehen. Wäre natürlich auch elegal. Ich hatte, damit ich noch einigermaßen arbeiten konnte, höchstens 40 mg Ritalin genommen, höchstens 20 mg auf einmal. Das würde ich jetzt auf keinen Fall mehr vertragen. Da ich nicht arbeite nehme ich am Tag nur 10 mg. Hat aber im Gegensatz zu den Anfängen der Einnahme bei mir kaum noch eine Wirkung. Ich nehme häufig gleich noch 250 ASS oder 200 Iboprofen als Kopfschmerzenprophylaxe. Wenn eine Methode nicht gut wirkt, dann ist die Reaktion "mehr des selben" wahrscheinlich der falsche weg. Deshalb habe ich Xyrem als eine andere Methode mir noch als Option aufgehoben. Wieder mal wie so häufig Versuch und Irrtum. Allerdings vor Xyrem und seinen Nebenwirkungen habe ich, gelinde gesagt, wirklich Respekt.
Ich schlafe ca. 7h, also völlig im Durchschnitt. Es gibt ja IH mit verlängerten Nachtschlaf und ohne.
Übrigens, ich meine "skrupelloser Arzt" nicht negativ, aber ich glaube du hast das schon richtig verstanden. Man braucht so einen Arzt. Besondere Krankheiten erfordern besondere Ärzte.

Andi.IH
Beiträge: 7
Registriert: So 31. Jul 2011, 15:25
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: welches Medikament bei I.H. ?

Ungelesener Beitragvon Andi.IH » Fr 10. Aug 2012, 15:21



[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Verwandte Schlafstörungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste